Personen-Verzeichnis zu Flensburg

Flensburger Bürgermeister St Marien

/http://www.Adelby.com/ Helmut Martensen, 24943 Flensburg; EMail: Martensen@t-online.de (Reihenfolge nach Dr. Pust, Flensburg) genannt 1379: Bürgermeister St. Marien An der Spitze der Stadt Flensburg stand seit Jahrhunderten der Rat, mit zwei Bürgermeistern, einer für die Nordstadt (St. Marien) und einer für die Südstadt (St. Nikolai und St. Johannis). Die Mitglieder des Rates und die Bürgermeister wurden vom Rat selbst bestimmt, d. h. schieden Ratsmitglieder aus, wurden von den verbliebenen Ratsmitgliedern Nachfolger bestimmt, wobei jede der o. g. beiden "Stadthälften" gleich viele Mitglieder im Rat hatte. Diese Regelung bestand in Flensburg bis 1742, dann wurde der "Bürgermeister des Nordens" zum "dirigierenden Bürgermeister" vom Landesherrn, also dem König von Dänemark ernannt. Aus diesem "dirigierenden Bürgermeister" wurde später der 1. Bürgermeister. Der "2. Bürgermeister" trug lediglich den Titel "Bürgermeister". Nach dem Übergang der Stadt an Preußen wurden ab 1870 die Bürgermeister von den Bürgern der Stadt gewählt, wobei der 1. Bürgermeister meist den Titel Oberbürgermeister erhielt. Im "Dritten Reich" erfolgte der Ernennung des Stadtoberhaupts durch die seinerzeitigen Machthaber. (Quelle Wikipedia)
Bild: bfl_alt_li_hm.jpg
• Juel Peder * (s) 1340. † vor 1398, Bürgermeister in Flensburg, St. Marien
 
Sohn des Vorgängers:
gen ....?: erster Bürgermeister von St. Marien, nach Peter Juhl (gestorben vor 1430).
• Juel Iver Pedersen * um 1370. † 1430, Bürgermeister in Flensburg, St. Marien
 
um 1415 (Datum unbekannt): Bürgermeister St. Marien, nach Iver Jul

Nachfolger: Hinrich Achtrup fehlt noch!
• up der Lucht Curd (Curd Mertens(son)) * (s) 1370 in Guisdorf. † vor 1448, Bürgermeister in Flensburg, St. Marien
 
1431 bis etwa 1438: Bürgermeister St. Marien

...........fehlen noch Plate, Tordis, Nigelsen, Brun, Kissenbrugghe, Risenberch.
• Paysen Magnus * (s) 1375, Bürgermeister in Flensburg, St. Marien
 
1504 bis 1529: Bürgermeister St. Marien, bis zu seinem Tod.
• Smith (Smed) Nis * (s) 1450. † 1529, Bürgermeister in Flensburg, St. Marien
 
etwa 1529 bis 1541: Bürgermeister St. Marien.
• Jepsen Thomas * (s) 1490, Bürgermeister in Flensburg, St. Marien
 
um 1543 bis 1546: Bürgermeister St. Marien, bis zu seinem Tod.
• Rickertsen Carsten * um 1495 in Flensburg. † 1546 in Flensburg, Bürgermeister in Flensburg, St. Marien
 
1547 bis 1549: Bürgermeister St. Marien, bis zu seinem Tod.
• up de Heide Ludolph * (s) 1490. † 1549 in Flensburg, Bürgermeister in Flensburg, St. Marien
 
1550 bis 1555: Bürgermeister St. Marien, bis zu seinem Tod.
• Schulte Marten * (s) 1505. † 24.03.1555 in Flensburg, Bürgermeister in Flensburg, St. Marien
 
1556 bis 1564: Bürgermeister St. Marien.
• Schriver Andres * (s) 1510. † 20.04.1572 in Flensburg, Bürgermeister in Flensburg, St. Marien
 
1564 bis 1586: Bürgermeister St. Marien.
• Fincke Thomas * (s) 1510. † 15.07.1589 in Flensburg, Bürgermeister in St. Marien/Flensburg, St. Marien
 
1587 bis 1595: Bürgermeister St. Marien.
• Nack Dirick (Dirck) * (s) 1515 in Vechta. † 23.06.1595 in Flensburg, Bürgermeister in St. Marien/Flensburg, wohnt Große Straße Haus Nr. 400 u. 401
 
Neffe des Vor-Vorgängers:
1596 bis 1597: Bürgermeister St. Marien.
• Lange Harmen (Hermann) * 22.07.1548 in Flensburg. † 08.08.1597 in Flensburg, Bürgermeister in Flensburg, St. Marien
 
1598 bis 1599: Bürgermeister St. Marien.
• van Marfelt Gert * 08.01.1547 in Flensburg. † 24.09.1599 in Flensburg, Bürgermeister in Flensburg, St. Marien
 
1600 bis 1606: Bürgermeister St. Marien.
• Kloker Johan * 1552 in Osnabrück. † 15.03.1606 in Flensburg, Bürgermeister in Flensburg, St. Marien
 
Bruder des Vor-Vorgängers:
1607 bis 1612: Bürgermeister St. Marien.
• van Marfelt Hinrick * 12.07.1556 in Flensburg. † 14.09.1612 in Flensburg, Bürgermeister in Flensburg, St. Marien
 
1613 bis 1644: Bürgermeister St. Marien, bis zu seinem Tod.
• Beyer Carsten * 10.06.1574 in Hadersleben. † 11.09.1644 in Nackschau/Insel Laland, Bürgermeister in St. Marien/Flensburg
 
1645 bis 1649: Bürgermeister St. Marien.
• Vette Evert * ca. 1581 in Flensburg. † 21.10.1649 in Flensburg, Bürgermeister in St. Marien/Flensburg, St. Marien
 
Sohn des Vor-Vorgängers:
1650 bis 1653: Bürgermeister St. Marien.
• Beyer Otto * 14.04.1602 in Flensburg. † 14.04.1653 in Flensburg, Bürgermeister in St. Marien/Flensburg
 
1654 bis 1660: Bürgermeister St. Marien, in der schweren Zeit der Polackenkriege mit schweren Verwüstungen innerhalb der Stadt.
• Lange Reinhold * um 1589 in Flensburg. † 25.11.1660 in Flensburg, Bürgermeister in Flensburg, St. Marien, "der die schwere Zeit des Polackenkrieges in Flensburg durchzumacht"
 
Schwiegersohn, Schwager des Vor-Vorgängers:
........fehlt noch Dr. Joh. Möller 1672 bis 1697: Bürgermeister St. Marien, bis zu seinem Tod.
• Faust Lorenz * 09.03.1626 in Helsingör. † 05.05.1697 in Flensburg, Bürgermeister in Flensburg, St. Marien
 
zweifach Schwager des Vorgängers:
1697 bis 1701: Bürgermeister St. Marien, bis zu seinem Tod.
• Beyer (der Jüngere) Carsten * 20.04.1632 in Flensburg. † 13.10.1701 in Flensburg, Bürgermeister in St. Marien/Flensburg, Große Straße Haus Nr. 422
 
Vetter väterlicherseits des Vorgängers:
1701 bis 1710: Bürgermeister St. Marien

......weitere fehlen noch: Bischoff, Clausen
danach "Erster Bürgermeister" von ganz Flensburg:
.....fehlen noch Claeden, thor Straten, .......
• Stricker Berend (Bernhard) * 20.11.1640 in Flensburg. † 08.10.1712 in Flensburg, Bürgermeister in Flensburg, St. Marien
 
........ fehlen noch mehrere Bürgermeister........

1864 bis 1865: Erster Bürgermeister Flensburg, war ein Jahr erster Bürgermeister in Flensburg, verzichtete aus Protest über die Einverleibung Schleswig-Holsteins in Preußen auf eine Wiederwahl.
Nach ihm wurde der Bremer-Platz in Flensburg benannt!
• Bremer Jürgen * 25.05.1804 in Adelby/Flensburg. † 20.11.1874 in Adelby/Flensburg, Erster Bürgermeister in Flensburg

Flensburger Bürgermeister St Nikolai

 
/http://www.Adelby.com/ Helmut Martensen, 24943 Flensburg; EMail: Martensen@t-online.de

genannt 1398 + 1401: erster Bürgermeister in Flensburg von St. Nikolai
An der Spitze der Stadt Flensburg stand seit Jahrhunderten der Rat, mit zwei Bürgermeistern, einer für die Nordstadt (St. Marien) und einer für die Südstadt (St. Nikolai und St. Johannis). Die Mitglieder des Rates und die Bürgermeister wurden vom Rat selbst bestimmt, d. h. schieden Ratsmitglieder aus, wurden von den verbliebenen Ratsmitgliedern Nachfolger bestimmt, wobei jede der o. g. beiden "Stadthälften" gleich viele Mitglieder im Rat hatte.
Bild: bfl_alt_re_hm.jpg
• Krok Sivert * (s) 1340, Bürgermeister in Flensburg, St. Nikolai
 
Sohn des Vorgängers:
gen 1406: Bürgermeister von St. Nikolai, 1406 gestorben

.....!!! Peter Achtrup, Berthold Achtrup, Nisse Berntson, Eggert Bonsen, Clawes Smyter als Bürgermeister von St. Nikolai fehlen !!!!
• Sivardes Lasse * (s) 1370. † 1406 in Flensburg, Bürgermeister in Flensburg, St. Nikolai
 
gen 1462 + 1473: Bürgermeister von St. Nikolai, wurde abgesetzt.
• Paysen Hayng * 1417 in Flensburg. † 08.1483 in Flensburg, Bürgermeister in Flensburg, St. Nikolai, wurde abgesetzt.
 
.... fehlt Anders Smadder...

1504 bis 1521: Bürgermeister Flensburg, St. Nikolai.
• Holste Marquard * (s) 1460. † 13.01.1522 in Flensburg, Bürgermeister in Flensburg, St. Nikolai
 
Schwiegerenkel des Vorgängers:
1504 bis 1531: Bürgermeister Flensburg, St. Nikolai.
• Winbarges Willem * (s) 1525 in Flensburg. † vor 29.12.1579, Bürgermeister in Flensburg, St. Nikolai
 
1531 bis 1539: Bürgermeister Flensburg, St. Nikolai.
• Hansen Barthold * (s) 1470. † 08.02.1539 in Flensburg, Bürgermeister in Flensburg, St. Nikolai
 
angeheirateter Onkel väterlicherseits des Vor-Vorgängers:
1540 bis 1560: Bürgermeister Flensburg, St. Nikolai
1546 bis 1586: Freigut Kielseng, Schwiegersohn Franz Holst, Bürgermeister in Flensburg.
• Holste Franz * (s) 1500 in Flensburg. † 25.05.1560 in Flensburg, Bürgermeister in Flensburg, St. Nikolai
 
1561 bis 1567: Bürgermeister Flensburg, St. Nikolai.
• Mandixen Marcus * (s) 1510. † 07.07.1567 in Flensburg, Bürgermeister in Flensburg, St. Nikolai
 
1567 bis 1577: Bürgermeister Flensburg, St. Nikolai, wurde 1577 abgesetzt!
• Pomerening Peter * (s) 1520 in Schleswig. † 13.02.1595 in Flensburg, Bürgermeister in Flensburg, St. Nikolai
 
1577 bis 1593: Bürgermeister Flensburg, St. Nikolai.
• van Oseden Gert * (s) 1515 in Osnabrück. † 18.05.1593 in Flensburg, Bürgermeister in St. Nikolai/Flensburg
 
1593 bis 1626: Bürgermeister Flensburg, St. Nikolai.
• Schröder Marcus * 20.08.1558 in Kiel. † 25.06.1626 in Flensburg, Bürgermeister in Flensburg, St. Nikolai
 
Schwiegerenkel des Vor-Vorgängers:
1627 bis 1629: Bürgermeister Flensburg, St. Nikolai

Folgender, sehr anschaulicher Artikel über die schwere Zeit 1627 stand Anfang Januar 1978 im Flensburger Tageblatt (Auszug) von R. Karnick:
Der Wächter an dem Roten Tor blickte den sandigen Heerweg entlang,der südwärts führte. Es waren unruhige Zeiten. Seit neun Jahren, seit1618, führten die evangelischen und die katholischen Fürsten einen erbitterten Krieg miteinander. Eine seltsame Unruhe befiehl den Torwächter. Immer noch mußte er an den Reiter denken, der im Vorjahrdie Nachricht brachte: "Unser König Christian IV. ist von demKaiserlichen Feldherrn Tilly geschlagen! Sein Heer ist auf der Flucht!"
Wie stolz und zuversichtlich waren die durchmarschierenden dänischen Fußtruppen und Reiter 1625 nach dem Süden gezogen! Bei ihrer Rast in Flensburg wurden sie in den Häusern der Bürger einquartiert und verpflegt. Jeder Rottmeister mußte die dänischen Soldaten in seinerRotte unterbringen und zusammen mit dem Vogt alle Häuser nebst denBäden und Kellern kontrollieren, damit die Einquartierungslasten gleichmäßig verteilt wurden. Die Stadt gab 1626 dafür 3955 Mark 8ß aus. Auch Flensburger Bürger mußten in den Krieg ziehen. Aus jeder der100 Rotten, in welche die Stadt damals eingeteilt war, wurde immer ein Mann ausgelost. Wie schmerzlich war für ihn, den Wächter, der Abschiedvon seinem Sohn Johannes, den das Los ebenfalls getroffen hatte. Wo mager jetzt wohl sein?
Aus seinen Gedanken schreckt ihn plötzlich ein eiligst heransprengender Reiter auf. Bald ist er vor dem Tor. "Die Wallensteiner sind in Rendsburg! Sie kommen auch hierher! Laßt die Glocken läuten, auf daßalle es wissen: Die Feinde nahen! Doch jetzt zeigt nur den Weg zumBürgermeistern damit ich ihm die Kunde mitteilen kann!"
Alle Glocken läuten Sturm. Die Flensburger laufen zusammen. Mein Gott,was gibt es?" - "Was ist geschehen?" So gehen die Stimmen durcheinander. Des Kaiserlichen Feldherrn Wallensteins Soldaten sind inRendsburg!" ruft einer der Rottmeister. "Dann gebe Gott uns Gnade!"sagt ein alter Mann.
Neue Angst kommt über die Stadt. Durch einen Befehl vom 28. Juli 1627wird die gesamte männliche Bevölkerung von 18 bis 55 Jahren zu denWaffen gerufen, "Mann bei Mann, zu Roß und zu Fuß bei Strafe auf Leibund Leben". Alle sollen sich mit Verpflegung, Waffen und Zelten fürzwei bis drei Mann in Harksheide bei Hamburg sammeln. Die ausgehobenen Bürger schwören, bis an die äußerste Not und Gefahr zur Stelle zubleiben". Die Fuhrleute der Stadt müssen Fuhren stellen, um Gewehre, Artillerie und Proviant an die Front zu bringen.
Den Rottmeistern der 100 Rotten wird befohlen, in jedem Haus ihrerRotte die Gewehre zu besichtigen. Zwei Proviantmeister kaufen Bier, Brot, Speck und Käse auf. Von der Heerespflicht bleiben nur Schifferund Bootsleute befreit, die im Falle der Gefahr mit ihren Schiffen derBürgerschaft Güter, auch Weiber und Kinder, an sichere Örter bringen'.Auf Befehl des Statthalters verbietet der Rat der Stadt, zusammen mitden Vierundzwanzigern, Korn, Hafer, Malz und Salz auszuführen. Der Ratder Stadt tagt vom 31. Juli bis zum 3. August in Dauersitzungen.
Unter großer Unruhe vergehen die nächsten Wochen. Werden dieWallensteiner von Rendsburg weiterziehen? Ob sie wohl auch nachFlensburg kommen? Bald schwirren auch die ersten Nachrichten durch dieStadt. "Habt ihr's gehört? Ein Fähnlein der Flensburger, an die 100Mann stark und Gerhard von Rantzau zugeteilt, hat sich vor demsiegenden Feind vor Rendsburg zurückziehen müssen und ist größtenteilsniedergehauen!"
Dann kommt der 13. September 1627 heran. Wilde Gerüchte gehen durch dieStadt. "Die Wallensteiner kommen!" Die vornehmen und reichen Familienhaben ihre wertvollen Sachen schon längst gepackt. Der Bürgermeister Carsten Beyer (von St. Marien) und Bartelt Ratke haben das in der Gallwik liegende Schiff des Martin Salters mit Kisten und Kannenbeladen lassen. Der Stadtschreiber Cornelius Steenhusen hat die Akten(das Archiv) der Stadt auf dem Schiff verladen. Auch andere angeseheneBürger finden sich auf dem Schiffe ein. Die Fahrt geht nach Kjöge inDänemark. Der Perlensticker Heinrich Wesseling verlädt die darunter einGeschütz, eine große Uhr und eine Tonne voller Briefe auf einem anderenSchiff, das nach Korsör segelt. Auch der Bürgermeister von St. Nikolai,Jakob von der Wettering, flüchtet ebenso wie viele der Ratsverwandten,der Vierundzwanziger und der meisten Geistlichen. Auf dem Landweg undauf dem Seeweg verlassen auch viele Kaufleute und Handwerker Flensburg:Brauer, Meier, Rotgießer, Schneider, Schuster, Töpfer und Weber ziehenin die Fremde. Sie alle geben den ärmeren Einwohnern der Stadt einschlechtes Beispiel.
Doch ehe die Wallensteiner in die Stadt einziehen, kommt der geschlagene dänische König Christian IV. über Glückstadt und Tönning nach Flensburg. Er muß er mitansehen, wie seine eigenen Soldaten in derStadt plündern, flüchtet aber weiter nach Norden.
Und eines Tages - es war der 14. Sepetember 1627 - sind sie da, die Truppen des Generals von Wallenstein. Sie verteilen sich auf die ganze Stadt und plündern überall da, wo sie Lust dazu haben. Besonders gehtes über das Rathaus, die Schiffbrücke, die Lateinische Schule und überdie Häuser der geflüchteten Einwohner her. Dazu verlangen sie Geld,viel Geld! Einem Oberst muß die Stadt je Woche 500 Mark, einemHauptmann 125 Mark, einem Soldaten 3 1/2 Mark, dazu eine Lagerstatt,Holz, Salz und Licht geben. Falls kein Geld da ist, sind alsVerpflegung täglich 3 Pfund Brot, 2 Pfund Fleisch und 3 Maß Bier zuliefern. Bereits am 12. Oktober 1627 richtet ein kaiserlicherOberstleutnant ein Schreiben nach Kopenhagen und fordert die beiden Bürgermeister, Carsten Beyer und Jakob von der Wettering, ebenso dieübrigen Ratsmitglieder, die Vierundzwanziger und die Geistlichen auf, nach Flensburg zurückzukehren und ihre "Ämter und Hantierung"wiederaufzunehmen. Tun sie es nicht, dann würden sie schwere Nachteilehaben. Doch die Geflüchteten denken nicht daran, dem Befehl zu folgen.Daher werden die besten Häuser der Stadt beschlagnahmt und geplündert. Die wallensteinischen Soldaten verkaufen das, was sie in den Häusern finden. Viele Sachen gehen nach auswärts, nach Friedrichstadt, Klixbüll, Tondern und Sonderburg. Man kann alles gebrauchen! Außer wertvollem Hausrat wandern Bretter und Dielen, Fenster und Ofen,Braupfannen und Kessel, Anker und Stangen in die Fremde. SonderburgerBürger kommen nach Flensburg, kaufen dort "lange Deelen" für 3 ß einund verkaufen sie für 36 ß das Stück weiter. Ein dänischer Schifferbringt eine ganze Schiffsladung Hanf nach Nakskov (Lolland). Möbel,Truhen, Gemälde, Bücher - was den Plünderern gefällt - wird mitgenommen. Baltzer von Ösede hatte vorher Gold, Silber und wichtigePapiere in einem Pfeiler seines Hauses eingemauert. Als er späterzurückkehrt, muß er feststellen, daß böse Nachbarn sein Versteck den fremden Soldaten verraten haben.
Auch Flensburger beteiligen sich an der Ausplünderung ihrer Stadt. EinHans Beyer verkauft Anker und Bolzenteile, welche die Soldaten aus derSchiffbrücke herausgebrochen haben, nach Tondern. Herzog Philipp vonGlücksburg wird von dem Ratsverwandten und Besitzer desNorder-Ziegeleihofes Harmen Hoe beschuldigt, Kalk und Tausende vonZiegeln und Dachpfannen nach Glücksburg habe schaffen zu lassen. SeinAmtsschreiber half dem Herzog getreulich und ließ das geraubte Gut mitPrahmen und Schiffen auf dem Wasserwege und durch seine Bauern auf demLandwege über St. Johannis nach Glücksburg bringen. Auch wird derHerzog beschuldigt, er habe aus verlassenen Häusern treasures(Schätze), Tische und Schränke fortfahren lassen.
Es ist zu traurig! Nicht nur die feindlichen Soldaten, sondern auch die Nachbarn Flensburgs gehen daran, die Stadt in den Jahren 1627 bis 1629auszurauben. Doch gab es damals auch ehrliche und anständige Bürger.Einige, vor allem Karsten Kallisen, halfen mit, die alten Akten undPapiere aus dem Rathaus, die überall verstreut waren, zu sammeln undsicherzustellen. Andere retten die großen Gemälde aus dem Rathaus ausden Händen der Soldaten. Einem Soldaten wird ein Bild des Königs Christian IV. am Roten Tor wieder abgenommen. Peter Jordt, der Rektorder Lateinschule, kauft einem Soldaten einen Kasten mit Urkunden, 106 Pfund Kupfer, eine große Anzahl Fenster sowie zwei Epitaphe zurück. Der Magister Johannes Moth, vorher Rektor der Lateinschule und seit 1627 Diakon an der St.-Nikolai-Kirche, bleibt als einziger Geistlicher inder Stadt zurück und steht seinen Mitbürgern mit Rat und Tat bei. Erpredigt zweimal wöchentlich in St. Nikolai, zweimal in St. Marien undebenso in St. Johannis. Auch fürchtet er sich nicht, alle Pestkrankenaufzusuchen. Die Pest war durch die wallensteinischen Soldaten in die Stadt eingeschleppt worden, und viele der zurückgebliebenen Bürger, fanden den Tod durch die Pest.
Zweieinhalb Jahre dauert die Besetzung der Stadt durch die Walleinsteiner.
R. Karnick.
• von der Wettering Jacob * (s) 1545 in Flensburg. † 23.06.1629 in Slagelse/Seeland, Bürgermeister in St. Nikolai/Flensburg
 
1630 bis 1631: Bürgermeister Flensburg, St. Nikolai.
• Kallisen Karsten * 1554 in Flensburg. † 21.03.1631 in Flensburg, Bürgermeister in Flensburg, St. Nikolai
 
1631 bis 1649: Bürgermeister Flensburg, St. Nikolai.
• Boysen Hans * 16.01.1559 in Hadersleben. † 09.01.1649 in Flensburg, Bürgermeister in Flensburg, St. Nikolai
 
1649 bis 1659: Bürgermeister Flensburg, St. Nikolai.
• von der Wettering Thomas * 20.09.1598 in Flensburg. † 18.06.1659 in Sonderburg, Bürgermeister in Flensburg, St. Nikolai
 
........fehlt: Hinrich Jacobs........

1668 bis 1673: Bürgermeister Flensburg, St. Nikolai.
• Lange Hans * (s) 1610 in Flensburg. † 18.08.1673 in Flensburg, Bürgermeister in Flensburg, St. Nikolai
 
Vetter mütterlicherseits des Vorgängers:
1673 bis 1693: Bürgermeister Flensburg, St. Nikolai.
• von Oesede Gerdt * 1622 in Flensburg. † 30.03.1693, Bürgermeister in Flensburg, St. Nikolai
 
1693 bis 1697: Bürgermeister Flensburg, St. Nikolai.
• Jessen Martin (Marten) * 31.07.1630 in Großenwiehe. † 25.01.1697 in Flensburg, Bürgermeister in St. Nikolai/Flensburg
 
Ehemann der Nichte des Vor-Vorgängers:
1697: Bürgermeister Flensburg, St. Nikolai.
• Reimers Gerhard * 30.05.1633 in Lindewitt. † 16.08.1697 in Flensburg, Bürgermeister in St. Nikolai/Flensburg, Kaufmann, Ratsherr, Schulvorsteher
 
1697 bis 1715: Bürgermeister Flensburg, St. Nikolai.
• Valentiner Jürgen * 10.11.1644 in Sonderburg. † 09.10.1715 in Flensburg, Bürgermeister in Flensburg, St. Nikolai

Flensburger Ratsherren

 
/http://www.Adelby.com/ Helmut Martensen, 24943 Flensburg; EMail: Martensen@t-online.de

Flensburger Ratsherren seit 1550 (nach Bonde und Hvidtfeldt)
Bild: bt_bonde_hvidtfeldt_deckblatt.jpg
(1529) bis 1566:
• Frese Claus * ca. 1476. † 1566 in Flensburg, Ratsherr in Flensburg
 
1545 bis 1560:
• Mandixen Marcus * (s) 1510. † 07.07.1567 in Flensburg, Bürgermeister in Flensburg, St. Nikolai
 
1547(?) bis 1570:
• von der Wetering Jacob * 1510 in Hessen. † 14.09.1571 in Flensburg, Ratsverwandter in Flensburg
 
bis 1552, 1556 bis ..:
• Sax Peter * 1505. † 01.07.1571 in Husum, Ratsherr in Flensburg, Jurist in Flensburg
 
1552 bis 1553:
• tor Smede Thomas * vor 1490 in Stade. † 16.11.1553, Ratsherr in Flensburg
 
bis 1566, 1574 bis ..:
• Moller Peder * (s) 1510, Ratsherr in Flensburg
 
(1553) bis 1591 (St. Marien):
• Rickertsen Peter * (s) 1520. † 19.08.1593 in Flensburg, Ratsherr in Flensburg
 
um 1553:
• Schulte Jacobus * (s) 1510. † vor 1559 in Flensburg, Ratsherr in Flensburg
 
bis 1554:
• Schurmann Bernd * (s) 1490, Ratsherr in Flensburg
 
bis 1556, 1561 bis ..:
• Lange Hans * (s) 1505 in Westfalen. † 19.05.1571 in Flensburg, Ratsverwandter in Flensburg
 
bis 1556, 1570 bis ..:
• Paisen Pawel (Paul) * (s) 1510. † 20.04.1587 in Kielseng/Flensburg, Ratsherr in Flensburg
 
1556 (St. Marien):
• Schriver Andres * (s) 1510. † 20.04.1572 in Flensburg, Bürgermeister in Flensburg, St. Marien
 
(1558) bis 1564 (St. Marien):
• Fincke Thomas * (s) 1510. † 15.07.1589 in Flensburg, Bürgermeister in St. Marien/Flensburg, St. Marien
 
(1559) bis 1564: Jes Petersen.
• Petersen Jens * (s) 1510. † 1564 in Flensburg, Ratsherr in Flensburg
 
Schwager des Vor-Vorgängers:
1560 bis 1567 (St. Nikolai):
• Pomerening Peter * (s) 1520 in Schleswig. † 13.02.1595 in Flensburg, Bürgermeister in Flensburg, St. Nikolai
 
bis 1570(?):
• Rickertsen (der Jüngere) Carsten * (err) 1533. † 08.08.1596 in Flensburg, Ratsherr in Flensburg
 
Schwager des Vorgängers, Schwager des Vor-Vorgängers:
bis 1570:
• Fincke Jacob * 25.02.1524 in Flensburg. † 24.03.1570 in Flensburg, Kaufmann in Flensburg, (ein geehrter Kaufmann in Flensburg)
 
bis 1570:
• Knutsen Lauerens * (s) 1525 auf Aerö/Dänemark. † 16.05.1570 in Flensburg, Ratsherr in Flensburg
 
bis 1574, 1580 bis ..(St. Marien):
• Christensen Matz (Matthias) * (s) 1520 in Lindholm. † 15.11.1587 in Flensburg, Rathsverwandter in Flensburg, wohnhaft Große Straße Haus Nr. 54, 1583 auch Holm Haus Nr. 409
 
bis 1574, 1580 bis ..(St. Nikolai):
• thor Smeden Reinholt * 1532 ?. † 08.11.1584 in Flensburg, Ratsverwandter in Flensburg, und ab 1580
 
• Paulsen Valentin * 1531 in Flensburg. † 30.11.1593 in Flensburg, Ratsherr in Flensburg
 
• Feddersen Andres * (s) 1530. † 12.06.1583 in Flensburg, Ratsherr in Flensburg
 
• Jacobsen (Festersen) Asmes * (s) 1510. † 1575, Ratsverwandter in Flensburg
 
• van Oseden Gert * (s) 1515 in Osnabrück. † 18.05.1593 in Flensburg, Bürgermeister in St. Nikolai/Flensburg
 
• Wendt (Went) Clawes * (s) 1510. † 20.11.1593 in Flensburg, Ratsverwandter in Flensburg, wohnhaft 1568 bis 1588 Norderstraße Haus Nr. 246
 
• Steffensen Jurgen * (s) 1520. † 08.09.1595 in Flensburg, Ratsverwandter in Flensburg
 
• Vake (Fake) Harder * (s) 1540 in Stade. † 04.11.1599 in Flensburg, Ratsverwandter in Flensburg
 
• Swelund (Schwelundt) Martin (Marten, Merten) * um 1520 in Flensburg. † 21.06.1594 in Flensburg, Ratsherr in Flensburg
 
• Beyer (de olde) Georg (Georgius, Jürgen) * 1524 in Gera. † 30.04.1587 in Flensburg, Secretarius in Hadersleben, fürstlicher holsteinischer von Herzog Johann d. Ä.
 
• Matzen Asmes * (s) 1530 in Sonderburg. † 22.04.1611 in Flensburg, Ratsverwandter in Flensburg, Hospitalsvorsteher, wohnhaft Holm Haus Nr. 615
 
• thor Smede Clawes (Claus) * 22.03.1547. † 01.10.1590 in Flensburg, Ratsverwandter in Flensburg
 
• Dibler Michel * (s) 1530. † 14.12.1593 in Flensburg, Glockengießer in Flensburg, königlicher Büchsengießer und Geschützmeister
 
• Nack Dirick (Dirck) * (s) 1515 in Vechta. † 23.06.1595 in Flensburg, Bürgermeister in St. Marien/Flensburg, wohnt Große Straße Haus Nr. 400 u. 401
 
• Lange Harmen (Hermann) * 22.07.1548 in Flensburg. † 08.08.1597 in Flensburg, Bürgermeister in Flensburg, St. Marien
 
• Schulte Otto * (s) 1540. † 03.08.1591 in Flensburg, Ratsherr in Flensburg
 
• van Marfelt Gert * 08.01.1547 in Flensburg. † 24.09.1599 in Flensburg, Bürgermeister in Flensburg, St. Marien
 
• Schröder Marcus * 20.08.1558 in Kiel. † 25.06.1626 in Flensburg, Bürgermeister in Flensburg, St. Nikolai
 
Schwager des Vor-Vorgängers:
• Clawsen Rickert * 1535 in Flensburg. † 28.05.1603 in Flensburg, Ratsherr in Flensburg, Kaufmann
 
Bild: bfl_gnomenkeller_rat.jpg
• Kloker Johan * 1552 in Osnabrück. † 15.03.1606 in Flensburg, Bürgermeister in Flensburg, St. Marien
 
• thor Smede Thomas * 1564. † 1625, Ratsverwandter in Flensburg
 
• Festersen Nis Jensen * (s) 1540. † 1609, Ratsverwandter in Flensburg
 
• von der Wettering Jacob * (s) 1545 in Flensburg. † 23.06.1629 in Slagelse/Seeland, Bürgermeister in St. Nikolai/Flensburg
 
• Vake Parridum * um 1547 in Stade. † 26.07.1602 in Flensburg, Ratsverwandter in Flensburg
 
• Fridach Evert * (s) 1550 in Westfalen. † 31.08.1613 in Flensburg, Ratsverwandter in Flensburg
 
• Pawelsen (Paulsen) Jens * (s) 1550. † 1618 in Flensburg, Karckswar in Flensburg, St. Marien
 
• Haer (Hare) Ditmer * (s) 1560. †† 02.03.1620 in St. Nikolai/Flensburg, Ratsherr in Flensburg
 
• Uebbing Lauerens (Lorenz) * 1550 in Quakenbrück. † 30.12.1622 in Flensburg, Hospitalsvorsteher in Flensburg, fürstl. Sonderburgischer Faktor; wohnhaft Große Straße Haus Nr. 400, dann auch Haus Nr. 399
 
• von der Wetering Boy (Boie, Böthius) * ca. 1547 in Flensburg. † 11.04.1628 in Sonderburg, Ratsherr in Flensburg, wohnt Holm Haus Nr. 440
 
• Surbruwer Ritzer * (s) 1560. † 14.03.1626 in Flensburg, Ratsverwandter in Flensburg
 
• Bremer Johann * (s) 1570. † nach 1622 in Flensburg, Ratsherr in Flensburg
 
• Oleffsen Andres * (s) 1550. †† vor 05.02.1625 in St. Nikolai/Flensburg, Ratsherr in Flensburg
 
• Beyer Carsten * 10.06.1574 in Hadersleben. † 11.09.1644 in Nackschau/Insel Laland, Bürgermeister in St. Marien/Flensburg
 
Schwager des Vor-Vorgängers:
• Jacobsen Hinrick * (s) 1570 in Flensburg. † ca. 28.03.1616 in Flensburg, Ratsmann in Flensburg
 
• up der Heide Ludolphus (Ludoph) * 13.11.1561 in Flensburg. †† 28.03.1619 in St. Marien/Flensburg, Ratsverwandter in Flensburg
 
• Bornsen Peter * (s) 1560. †† 03.1648 in St. Marien/Flensburg, Ratsverwandter in Flensburg
 
• Boysen Hans * 16.01.1559 in Hadersleben. † 09.01.1649 in Flensburg, Bürgermeister in Flensburg, St. Nikolai
 
• Hoe Harmen * ca. 1567 in Dortmund. † 20.08.1644 in Kopenhagen, Ratsherr in Flensburg
 
• Kallisen Karsten * 1554 in Flensburg. † 21.03.1631 in Flensburg, Bürgermeister in Flensburg, St. Nikolai
 
• Schweins (Swins, Swensen) Owe * (s) 1550 auf Eiderstedt. † 1628 auf Eiderstedt, Ratsverwandter in Flensburg, Kaufmann, wohnhaft 1581 bis 1599 Angelburger Straße Haus Nr. 512, dann Holm Haus Nr. 441
 
• von Lutten Hilmer * um 1563 in Vechta. † 21.09.1628 in Slagelse, Ratsverwandter in Flensburg, Kaufmann
 
• von Ulenowen (von Eulenow) Christianus (Christian) * 1563 in Flensburg. † 20.10.1634, Ratsherr in Flensburg
 
• Siverts Hinrick * (s) 1560 in Quedlinburg (?). † 31.01.1632 in Flensburg, Kaufmann in Flensburg
 
• Hoyer Jonas * 23.03.1587 in Kopenhagen. †† 12.12.1640 in St. Nikolai/Flensburg, Ratsherr in Flensburg, Kaufmann in Husum
 
(1630) bis 1638: Claus Jacobsen:
• Jacobsen Claus * (s) 1570 in Flensburg. †† 07.04.1638 in St. Nikolai/Flensburg, Ratsherr in Flensburg, wohnt ab 1631 Holm Haus Nr. 448
 
Ehemann der Nichte des Vorgängers:
1630 bis 1638:
• Holst Daniel * (s) 1560. † 21.03.1638 in Flensburg, Ratsverwandter in Flensburg
 
• Sönnichsen Christian * (s) 1580. † 01.06.1635, Ratsherr in Flensburg
 
• van Oseden Balthasar * 18.06.1592 in Flensburg. †† 08.10.1652 in St. Nikolai/Flensburg, Ratsherr in Flensburg
 
• Kellinghusen Hinrich * 19.04.1578 in Flensburg. † 21.01.1661 in Flensburg, Ratsverwandter in Flensburg
 
• Vette (Fette) Evert (Everdt) * 1536 in Osnabrück. † 19.01.1599 in Flensburg, Kaufmann in Flensburg, reicher Gewürzhändler, wohnhaft Große Straße Haus Nr. 395
 
• Valentiner (Valentinianus) Paul (Paulus Guilielmi) * (s) 1590. † 14.12.1660 in Flensburg, Ratsverwandter in Flensburg
 
• von der Wettering Thomas * 20.09.1598 in Flensburg. † 18.06.1659 in Sonderburg, Bürgermeister in Flensburg, St. Nikolai
 
• Lange Reinhold * um 1589 in Flensburg. † 25.11.1660 in Flensburg, Bürgermeister in Flensburg, St. Marien, "der die schwere Zeit des Polackenkrieges in Flensburg durchzumacht"
 
• Steenhusen Cornelius * (s) 1595 in Dithmarschen/Schleswig-Holstein. †† 31.07.1647 in St. Marien/Flensburg, Stadtsekretär in Flensburg
 
• Schröder Hans * (s) 1580. † 29.07.1674 in Flensburg, Ratsherr in Flensburg
 
• Beyer Otto * 14.04.1602 in Flensburg. † 14.04.1653 in Flensburg, Bürgermeister in St. Marien/Flensburg
 
• Dannehl Peter * (s) 1605. † 1659 in Flensburg, Ratsherr in Flensburg
 
Ehemann der Nichte des Vor-Vorgängers:
1648 bis ..: Jacob von der Wettering.
• von der Wettering Jacob * (s) 1600 in Flensburg. † ca. 12.02.1659 in Flensburg, Ratsverwandter in Flensburg
 
1649 bis ..:
• von Lutten Dirick * 06.02.1602 in Flensburg. † 04.1681 in Flensburg, Rathsverwandter in Flensburg, Große Straße Haus Nr. 407
 
Schwager des Vorgängers:
• Lorenzen (Ketelsen) Peter * (s) 1585. † 15.07.1650 in Flensburg, Ratsherr in Flensburg
 
• Jacobsen Hinrich * um 1606. †† 19.05.1668 in St. Nikolai/Flensburg, Bürgermeister in Flensburg
 
Ehemann der Nichte des Vor-Vorgängers:
• Lange Hans * (s) 1610 in Flensburg. † 18.08.1673 in Flensburg, Bürgermeister in Flensburg, St. Nikolai
 
• Romberg Melchior * (s) 1605. † 1679 in Flensburg, Ratsherr in Flensburg
 
• Thomsen Barthold * ca. 1598 in Rügge. † 17.10.1670 in Flensburg, Ratsherr in Flensburg
 
• Stricker Henrich * 1595 in Löningen/Westfalen. † 09.03.1673 in Flensburg, Kaufmann in Flensburg, Ratsverwandter
 
• Faust Lorenz * 09.03.1626 in Helsingör. † 05.05.1697 in Flensburg, Bürgermeister in Flensburg, St. Marien
 
• Valentiner Jürgen * 17.06.1599 in Flensburg. † 30.09.1673 in Flensburg, Ratsherr in Flensburg
 
• Möllmann Bernt * (err) 1603. †† 30.01.1677 in St. Marien/Flensburg, Kaufmann in Flensburg, Ratsherr
 
Schwager des Vor-Vorgängers:
• Hoe Harmen * (s) 1605. †† 1689 in St. Marien/Flensburg
 
Schwager des Vorgängers:
• Thomsen Carsten * (s) 1635. † 28.02.1692 in Flensburg, Ratsherr in Flensburg
 
Ehemann der Nichte, Schwager des Vor-Vorgängers:
• von Oesede Gerdt * 1622 in Flensburg. † 30.03.1693, Bürgermeister in Flensburg, St. Nikolai
 
• Beyer (der Jüngere) Carsten * 20.04.1632 in Flensburg. † 13.10.1701 in Flensburg, Bürgermeister in St. Marien/Flensburg, Große Straße Haus Nr. 422
 
• Thomsen Nicolaus * (s) 1625 in Flensburg (?). †† 28.10.1680, Ratsherr in Flensburg
 
• Lorentzen Niels (Nis) * 29.09.1628 in Svendborg/Dänemark. † 30.06.1681 in Flensburg, Ratsherr in Flensburg, Kaufmann
 
• Danneil Andreas * (s) 1635. †† 1698 in St. Marien/Flensburg, Ratsherr in Flensburg
 
• Jessen Martin (Marten) * 31.07.1630 in Großenwiehe. † 25.01.1697 in Flensburg, Bürgermeister in St. Nikolai/Flensburg
 
• Reimers Gerhard * 30.05.1633 in Lindewitt. † 16.08.1697 in Flensburg, Bürgermeister in St. Nikolai/Flensburg, Kaufmann, Ratsherr, Schulvorsteher
 
• Nielsen Jorgen * (s) 1600. †† 1695 in St. Marien/Flensburg, Ratsherr in Flensburg
 
• von Lutten Hilmar * 01.12.1636 in Flensburg. † 13.07.1700 in Flensburg, Rathsverwandter in Flensburg, Große Straße Haus Nr. 407
 
• Jessen Christian * 11.08.1636 in St. Vincent/Karibik. † 18.07.1694 in Flensburg, Ratsverwandter in Flensburg
 
• Valentiner Jürgen * 10.11.1644 in Sonderburg. † 09.10.1715 in Flensburg, Bürgermeister in Flensburg, St. Nikolai
 
Schwager des Vorgängers:
• Paulsen Magnus * (err) 1629 in Esens. † 11.07.1712 in Flensburg, Ratsverwandter in St. Marien/Flensburg
 
• thor Straten Heinrich * (err) 1628 in Warendorf/Westfalen. † 13.07.1700 in Flensburg, Ratsherr in Flensburg, Kaufmann

Reinhusen 1554-1558

 
/http://www.Adelby.com/ Helmut Martensen, 24943 Flensburg; EMail: Martensen@t-online.de
Bild: bt_reinhusen_deckblatt.jpg
Reinhusen 1554 Nr. 1
Reinhusen Seite 3: "1554, Peter Post was Karckswar Anno 54.".
• Post (de Olde) Peter * (s) 1525. † 11.02.1580, Karckswar in Flensburg, St. Marien
 
Reinhusen 1555 Nr. 2
Reinhusen Seite 3: "1555, Laurens Sunnicks was Karckswar Anno 55.".
• Sunnicks Lauerens * (s) 1500. † 28.05.1560 in Flensburg, Karckswar in Flensburg
 
Reinhusen 1556 Nr. 3
Reinhusen Seite 3: "1556, Oleff Sonnicks was Karckswar Anno 56.".
• Sonnicks Oleff * (s) 1530. † 13.02.1600 in Flensburg, Karckswar in Flensburg
 
Reinhusen 1557 Nr. 4
Reinhusen Seite 3: "1557, Hans Thomsen was Karckswar Anno 57.".
• Thomsen Hans * (s) 1500. † 09.01.1564 in Flensburg, Karckswar in St. Marien/Flensburg
 
Reinhusen 1558 Nr. 5
Reinhusen Seite 3: "1558, Jan. 22 starf Peter Hacke de olde.".
• Hack (de olde) Peter * (s) 1500. † 22.01.1558 in Flensburg, Flensburg, Haus 18
 
Reinhusen 1558 Nr. 6
Reinhusen Seite 3: "1558, Juni 19 was Blasius Ekenbergers, Amptschrivers, Kost mit Anneke Holsten.".
• Ekenberger (Ekenberch) Blasius * (err) 1524 in Lübeck. † 1616 in Flensburg, Amtsschreiber in Flensburg, auch von 1566 bis 1573
 
Reinhusen 1558 Nr. 7
Reinhusen Seite 3: "1558, Nov. 15 starf H. Nicolaus Johannis, Pastor tho unser leven Fruwen.".
• Johannis (Johansen) Nicolaus * (s) 1490. † 15.11.1558 in Flensburg, Pastor in St. Marien/Flensburg
 
Reinhusen 1558 Nr. 8
Reinhusen Seite 3: "1558, Dez. 9 wart M. Petrus Brandt thom Pastoren erwelet in H. Nicolai Johannis syne Stede.".
• Brandt (Brantius, Brandes) Petrus * (s) 1520. † 04.08.1565 in Flensburg, Pastor in St. Marien/Flensburg

Reinhusen 1559

 
/http://www.Adelby.com/ Helmut Martensen, 24943 Flensburg; EMail: Martensen@t-online.de
Reinhusen 1559 Nr. 9
Reinhusen Seite 3: "1559, Jan. 22 was Laurens Knutzen Kost mit Taleke Brunen.".
• Knutsen Lauerens * (s) 1525 auf Aerö/Dänemark. † 16.05.1570 in Flensburg, Ratsherr in Flensburg
 
Reinhusen 1559 Nr. 10
Reinhusen Seite 3: "1559, Jan. 22 Item thor sulven Tidt weide de Galge um mit 8 Deve vor Flensborch."

Reinhusen 1559 Nr. 11
Reinhusen Seite 3: "1559, Mai 13 starf Agatha Dueens. Item do brenden 3 Stelle af vor Flensborch.".
• Dueens Agatha * (s) 1490. † 13.05.1559 in Flensburg
 
Reinhusen 1559 Nr. 13
Reinhusen Seite 3: "1559, Mai 29 starf H. Peter Samson (, Pastor in Hürup)." in Klammern = Zusatz von Moller.
• Sampson (Samson) Petrus (Peter) * (s) 1500. † 29.05.1559 in Hürup, Pastor in Hürup
 
Reinhusen 1559 Nr. 14
Reinhusen Seite 3: "1559, Juni 23 wart Greorgius van Aleveld tho Segard dodt dorch Flensborg gevort.".
• van Aleveld Greorgius (tho Seegard) * (s) 1500. † ca. 18.06.1559 in Flensburg
 
Reinhusen 1559 Nr. 15
Reinhusen Seite 3: "1559, Juli 2 was Marcus Farvers Kost mit H. Gert (Slewart) syner Dochter.".
• Ouw (Farvers, Färber) Marcus * (s) 1520. † 15.11.1572 in Flensburg, Färbermeister in Flensburg
 
Reinhusen 1559 Nr. 16
Reinhusen Seite 4: "1559, Juli 16 was Pawel Holsten Kost.".
• Holste Pawel * 1510 in Flensburg. † 06.08.1591 in Flensburg, Kaufmann in Flensburg
 
Reinhusen 1559 Nr. 17
Reinhusen Seite 4: "1559, Juli 23 was Gert van Oseden Kost.".
• van Oseden Gert * (s) 1515 in Osnabrück. † 18.05.1593 in Flensburg, Bürgermeister in St. Nikolai/Flensburg
 
Reinhusen 1559 Nr. 18
Reinhusen Seite 4: "1559, Aug. 3 starf Cort Bartscher.".
• Bartscher Cort * (s) 1490. † 03.08.1559 in Flensburg
 
Reinhusen 1559 Nr. 19
Reinhusen Seite 4: "1559, Aug. 6 was Cnut Sonnicksen Kost mit Abel Kallesen.".
• Sonnicksen Cnut (Ebbesen) * (s) 1530
 
Reinhusen 1559 Nr. 21
Reinhusen Seite 4: "1559, Aug. 23 starf Carsten Smidts Frow.".
•  (Carsten Smidts Frow) NN * (s) 1500. † 23.08.1559 in Flensburg, Flensburg
 
Reinhusen 1559 Nr. 22
Reinhusen Seite 4: "1559, Sept. 7 nam Henningus Lutther, Friderci Broder, den Scholdenst ahn (tho) Schleswick.".
• Lutther Henningus * (s) 1530 in Flensburg, Lehrer in Schleswig
 
Reinhusen 1559 Nr. 23
Reinhusen Seite 4: "1559, Okt. 1 was Michel Diblers Kost (Der hervorragende Glockengießer).".
• Dibler Michel * (s) 1530. † 14.12.1593 in Flensburg, Glockengießer in Flensburg, königlicher Büchsengießer und Geschützmeister
 
Reinhusen 1559 Nr. 24
Reinhusen Seite 4: "1559, Nov. 5 was Andres Feddersen Kost mit Joachim Holsten Dochter.".
• Feddersen Andres * (s) 1530. † 12.06.1583 in Flensburg, Ratsherr in Flensburg
 
Reinhusen 1559 Nr. 25
Reinhusen Seite 4: "1559, Nov. 26 was Andres Bentzen Kost.".
• Bentzen (Bennissen) Andres * (s) 1535. † 20.05.1603 in Flensburg, Bürger in Flensburg
 
Reinhusen 1559 Nr. 26
Reinhusen Seite 4: "1559, Nov. 26 Sonnick Olefsen Kost.".
• Olefsen Sönnick * (s) 1530
 
Reinhusen 1559 Nr. 27
Reinhusen Seite 4: "1559, Dez. 2 wart gebaren Andres Schrivers Dochter Catrine.".
• Schriver Catrine * 02.12.1559 in Flensburg

Reinhusen 1560

 
/http://www.Adelby.com/ Helmut Martensen, 24943 Flensburg; EMail: Martensen@t-online.de
Bild: bt_reinhusen_1562.jpg
Reinhusen 1562 Nr. 28-29 (fehlt noch)
Bild: bt_reinhusen_1562.jpg
Reinhusen 1562 Nr. 30
Reinhusen Seite 4: "1560, April 13 starf Carstine Ericks, cantoris.".
• Erik Carstine * (s) 1500. † 13.04.1560 in Flensburg
 
Reinhusen 1560 Nr. 31
Reinhusen Seite 4): "1560, April 18 is Fridericus Lutter van den Kaspelluden angenammen, dat (he) scholde de Schole mit waren.".
• Lutter Frederick * (s) 1535 in Flensburg. † 08.12.1575 in Flensburg, Organist in Flensburg
 
Reinhusen 1560 Nr. 32
Reinhusen Seite 4: "1560, April 28 starf Peter Christen.".
• Christen Peter * (s) 1500. † 28.04.1560 in Flensburg
 
Reinhusen 1560 Nr. 33
Reinhusen Seite 4: "1560, Mai 5 was Clawes Moths Suster Kost.".
• Moth (Schwester von Clawes Moth) NN * (s) 1530 in Flensburg (?), Flensburg
 
Reinhusen 1560 Nr. 34
Reinhusen Seite 4: "1560, Mai 7 starf Gert Schroder de olde.".
• Schroder Gert † 07.05.1560 in Flensburg
 
Reinhusen 1560 Nr. 35
Reinhusen Seite 4: "1560, Mai Rickert Clawsen Kost tho Tundern.".
• Clawsen Rickert * 1535 in Flensburg. † 28.05.1603 in Flensburg, Ratsherr in Flensburg, Kaufmann
 
Reinhusen 1560 Nr. 36
Reinhusen Seite 4: "1560, Mai 25, starf Franz Holste, Burgermeister.".
• Holste Franz * (s) 1500 in Flensburg. † 25.05.1560 in Flensburg, Bürgermeister in Flensburg, St. Nikolai
 
Reinhusen 1560 Nr. 37
Reinhusen Seite 4: "1560, Mai 28 starf Lausens Sonnicksen.".
• Sunnicks Lauerens * (s) 1500. † 28.05.1560 in Flensburg, Karckswar in Flensburg
 
Reinhusen 1560 Nr. 38
Reinhusen Seite 4: "1560, Juni 16 was Baltzer und Clawes Schomakers Dochter Kost.".
• Baltzer NN * (s) 1530, Flensburg
 
Reinhusen 1560 Nr. 39
Reinhusen Seite 4: "1560, Juni 25 starf Henning Tiling.".
• Tiling Henning † 25.06.1560 in Flensburg, Flensburg
 
Reinhusen 1560 Nr. 40
Reinhusen Seite 4: "1560, Juli 1 was Mette Bartscherers Kost mit Nickel van Husum.".
• Barscherer Mette * (s) 1530, Flensburg
 
Reinhusen 1560 Nr. 41
Reinhusen Seite 4: "1560, Juli 8 wart ingesettet Marcus Mandixen Sone."
• Mandixen Marcus * (s) 1510. † 07.07.1567 in Flensburg, Bürgermeister in Flensburg, St. Nikolai
 
Reinhusen 1560 Nr. 42
Reinhusen Seite 4: "1560, Juli 9 starf Hinrick Repsleger.".
• Repsleger Hinrick * (s) 1500. † 09.07.1560 in Flensburg, Flensburg
 
Reinhusen 1560 Nr. 43
Reinhusen Seite 5: "1560, Juli 9 starf Laurens Boisen Frowe.".
• Tilsen Anna * (s) 1500. † 09.07.1560 in Flensburg, Flensburg
 
Reinhusen 1560 Nr. 44
Reinhusen Seite 5: "1560, Juli 14 starf Frederick Senkelmaker.".
• Senckelmaker Frederick * (s) 1500. † 14.07.1560 in Flensburg, Flensburg
 
Reinhusen 1560 Nr. 45
Reinhusen Seite 5: "1560, Juli 21 was Lutke up der Heiden Kost mit Reinholt thor Smeden Suster.".
• up de Heide Lutke * (s) 1530. † 07.04.1599 in Flensburg, Karckswar in Flensburg
 
Reinhusen 1560 Nr. 46
Reinhusen Seite 5: "1560, Juli 28 starf Hans Cortsen.".
• Cortsen Hans * (s) 1500. † 28.07.1560 in Flensburg, Flensburg
 
Reinhusen 1560 Nr. 47
Reinhusen Seite 5: "1560, Juli 28 was Hans Smidts Kost mit Anneke Stens.".
• Smidt Hans * (s) 1530. † 18.03.1564 in Flensburg, Flensburg
 
Reinhusen 1560 Nr. 48
Reinhusen Seite 5: "1560, Aug. 12 wart Abel Kallesen Sone Detlef geboren.".
• Sonnicksen Detlef * 12.08.1560 in Flensburg, Flensburg
 
Reinhusen 1560 Nr. 49
Reinhusen Seite 5: "1560, Sept. 5 starf Hans Osthof.".
• Osthof Hans * (s) 1500. † 05.09.1560 in Flensburg, Flensburg
 
Reinhusen 1560 Nr. 50
Reinhusen Seite 5: "1560, Sept. 15 was Matz Christensen Kost mit Marcus Mandixen Dochter.".
• Christensen Matz (Matthias) * (s) 1520 in Lindholm. † 15.11.1587 in Flensburg, Rathsverwandter in Flensburg, wohnhaft Große Straße Haus Nr. 54, 1583 auch Holm Haus Nr. 409
 
Reinhusen 1560 Nr. 51
Reinhusen Seite 5: "1560, Dez. 27 wart Thomas ihnt Brodthuß dodt gesteken.".
•  Thomas * (s) 1520. † 27.12.1560 in Flensburg
 
Reinhusen 1560 Nr. 52
Reinhusen Seite 5: "1560, Dez. 29 starf Anneke Kroken Moder."
• Kroken (Moder von Anneke Kroken) NN * (s) 1500. † 29.12.1560 in Flensburg, Flensburg

Reinhusen 1561

 
/http://www.Adelby.com/ Helmut Martensen, 24943 Flensburg; EMail: Martensen@t-online.de
Reinhusen 1561 Nr. 53
Reinhusen Seite 5: "1561, Rickert Karstensen was Karckswar Anno 61.".
• Karstensen Rickert * (s) 1520, Karckswar in Flensburg
 
Reinhusen 1561 Nr. 54
Reinhusen Seite 5: "1561, Hans Bornsen was Karckswar Anno 61.".
• Bornsen Hans * (s) 1520. † 17.06.1583 in Flensburg, Karckswar in St. Marien/Flensburg
 
Reinhusen 1561 Nr. 55
Reinhusen Seite 5: "1561, Jan. 1 starf H. Harmen Büttius, Kappellan tho S. Nicolai.".
• Buttius (Büttius) Hermann (Harmen) * (s) 1505. † 01.01.1561 in Flensburg, Pastor in Adelby/Flensburg, war gleichzeitig Diakon von St.Nikolai in Flensburg von 1553 bis 1561
 
Reinhusen 1561 Nr. 56
Reinhusen Seite 5: "1561, Jan. 10 starf Hans Winterbergers (, Stadtfagets,) Sön, de in S. Johans Kaspel geslagen wart.".
• Winterberger NN * (s) 1520. † 10.01.1561 in Flensburg
 
Reinhusen 1561 Nr. 57
Reinhusen Seite 5: "1561, Jan 12 was Anneken Boien Kost mit Jurgen Uke.".
• Boie Anneken * (s) 1530, Flensburg
 
Reinhusen 1561 Nr. 59
Reinhusen Seite 5: "1561, April 23 starf Strange Petri Moder." Moder = Mutter.
•  (Petri) NN * (s) 1490. † 23.04.1561 in Flensburg
 
Reinhusen 1561 Nr. 60
Reinhusen Seite 5: "1561, April 30 starf Thomas Snider.".
• Snider Thomas * (s) 1520. † 30.04.1591 in Flensburg
 
Reinhusen 1561 Nr. 61
Reinhusen Seite 5: "1561, Mai 9 starf Laurens Rauen de olde.".
• Rauen (de olde) Laurens * (s) 1500. † 09.05.1561 in Flensburg
 
Reinhusen 1561 Nr. 62
Reinhusen Seite 5: "1561, Mai 29 wart Fridericus Lutter in den Arm vorwundet van Niels Bartscher, und in der Vordracht moste Nils 4 Borgenstellen vor de Lemeniß Jar und Dach." (Lemeniß = Lähmung).
• Lutter Frederick * (s) 1535 in Flensburg. † 08.12.1575 in Flensburg, Organist in Flensburg
 
Reinhusen 1561 Nr. 63
Reinhusen Seite 5: "1561, Juni 8 was Baltzer Wegeners (,Goltsmits,) Kost mit Lorens Boysen Dochter Sophia.".
• Wegener Baltzer (Baltzar) * (s) 1535. † 22.08.1602 in Flensburg, Goldschmied in Flensburg
 
Reinhusen 1561 Nr. 64
Reinhusen Seite 5: "1561, Juni 15 was Frans Timmermann Kost.".
• Timmermann Franz * (s) 1530
 
Reinhusen 1561 Nr. 65
Reinhusen Seite 5: "1561, Aug. 17 was Tile Kuren Kost mit Geseke Frederiks.".
• Frederick Geseke * (s) 1540
 
Reinhusen 1561 Nr. 66
Reinhusen Seite 5: "1561, Aug. 24 was Lauerens Boisen Kost mit Catrine Saxen.".
• Saxen Catrine * (s) 1545. † 28.06.1583 in Flensburg
 
Reinhusen 1561 Nr. 67
Reinhusen Seite 5: "1561, Aug. 25 wart M. Michel (Dibler) im Kloster up der Straten van den Husumers mit Stenen vorwundet.".
• Dibler Michel * (s) 1530. † 14.12.1593 in Flensburg, Glockengießer in Flensburg, königlicher Büchsengießer und Geschützmeister
 
Reinhusen 1561 Nr. 68
Reinhusen Seite 6: "1561, Okt. 5 was Franz Ruesen Kost.".
• Ruese Franz * (s) 1530
 
Reinhusen 1561 Nr. 69
Reinhusen Seite 6: " Okt. 28 was Asmes Nielsen Kost mit junge Jensens Dochter.".
• Nielsen Asmes * (s) 1530. † 19.10.1565 in Flensburg
 
Reinhusen 1561 Nr. 70
Reinhusen Seite 6: "1561, Okt. 30 starf Nis Kopman.".
• Kopman Nis * (s) 1500. † 30.10.1561 in Flensburg
 
Reinhusen 1561 Nr. 71
Reinhusen Seite 6: "1561, Nov. 6 is gebaren junge Hans Lange.".
• Lange (der Jüngere) Hans * 06.11.1561 in Flensburg. † 08.06.1594 in Flensburg
 
Reinhusen 1561 Nr. 72
Reinhusen Seite 6: "1561, Nov. 13 is Lutke up der Heiden Sön Ludolphus gebaren.".
• up der Heide Ludolphus (Ludoph) * 13.11.1561 in Flensburg. †† 28.03.1619 in St. Marien/Flensburg, Ratsverwandter in Flensburg
 
Reinhusen 1561 Nr. 73
Reinhusen Seite 6: "1561, Dez. 14 was Schipper Martens Dochter Kost.".
• Martens NN * (s) 1535

Reinhusen 1562

 
/http://www.Adelby.com/ Helmut Martensen, 24943 Flensburg; EMail: Martensen@t-online.de
Bild: bt_reinhusen_1562.jpg
Reinhusen 1562 Nr. 74
Reinhusen Seite 6: "1562, Jan 3 starf Asmes Wunsen Fruwen Vader.".
•  (Vater der Frau von Asmus Wunsen) NN * (s) 1495. † 03.01.1562 in Flensburg
 
Reinhusen 1562 Nr. 75
Reinhusen Seite 6: "1562, Jan 18 was Evert Petersen Kost mit Ingeborch Clawsen.".
• Petersen Evert * (s) 1535. † vor 1571 in Flensburg, Großkaufmann in Flensburg
 
Reinhusen 1562 Nr. 76
Reinhusen Seite 6: "1562, März 1 starf Margrete Hollenders inth Brothuß.".
• Hollender Margrete * (s) 1510. † 01.03.1562 in Flensburg
 
Reinhusen 1562 Nr. 77
Reinhusen Seite 6: "1562, April 19 holt H. Tomas Jacobi syne erste Misse tho Norbrarup".
• Baumeister (Jacobi) Thomas * (s) 1530. † 15.02.1587 in Norderbrarup, Pastor in Norderbrarup
 
Reinhusen 1562 Nr. 78
Reinhusen Seite 6: 1562, April 26 was H. Grasmi, des Locaten tho S. Nicolai, Kost mit des Schotten Dochter.
• Erasmus (Asmus, Grasmus) * (s) 1525. † 16.09.1565 in Adelby/Flensburg, Pastor in Adelby/Flensburg
 
Reinhusen 1562 Nr. 79
Reinhusen Seite 6: "1562, Mai 3 was Clawes Nyths Kost mit Mette Kallesen.".
• Kallesen Mette * (s) 1535
 
Reinhusen 1562 Nr. 80
Reinhusen Seite 6: "1562, Mai 10 was Harder Vaken Kost mit Catrine thor Smeden.".
• tor Smede Catrine * 1542. † 14.03.1598 in Flensburg
 
Reinhusen 1562 Nr. 81
Reinhusen Seite 6: "1562, Juli 11 was Severin, Tomes Swelundes Knechtes, Kost.".
•  Severin * (s) 1535, Knecht in Flensburg, von Marten Swelund
 
Reinhusen 1562 Nr. 82
Reinhusen Seite 6: "1562, Juli 19 was Tuke Hoiken Kost mit Margrete Winterbrech.".
• Winterberch Margrete * (s) 1535
 
Reinhusen 1562 Nr. 83
Reinhusen Seite 6: "1562, Juli 26 was H. Tomas Jacobi tho Norbrarup Kost mit H. Jurgen (Schröder, Pastors) tho Velstede Dochter.".
• Schröder (Satorius) Margarethe * (s) 1530 in Feldstedt/Apenrade/Dänemark. † nach 1587 in Norderbrarup
 
Reinhusen 1562 Nr. 84
Reinhusen Seite 6: "1562, Aug. 9 was Marten Swelundes Kost mit Pawel Sonnicksen Dochter Ingeborch.".
• Swelund (Schwelundt) Martin (Marten, Merten) * um 1520 in Flensburg. † 21.06.1594 in Flensburg, Ratsherr in Flensburg
 
Reinhusen 1562 Nr. 85
Reinhusen Seite 6: "1562, Aug. 9 was Marten Swelundes Kost mit Pawel Sonnicksen Dochter Ingeborch.".
• Rantzow Brede * (s) 1500. † 21.10.1562 in Bollingstedt
 
Reinhusen 1562 Nr. 86
Reinhusen Seite 6: "1562, Nov. 15 was Hinrick Damen Kost mit Catrine Andersen.".
• Dame (Daem) Hinrick * (s) 1540, Kaufmann in Flensburg, Amtsverwalter in Glücksburg
 
Reinhusen 1562 Nr. 87
Reinhusen Seite 6: "1562, Nov. 22 was Nis Jacobsen Kost mit Botelt Asmes.".
• Jacobsen (Jacopsen) Nis (Niß) * (s) 1535, Flensburg

Reinhusen 1563

 
/http://www.Adelby.com/ Helmut Martensen, 24943 Flensburg; EMail: Martensen@t-online.de
Reinhusen 1563 Nr. 88
Reinhusen Seite 6: "1563, April 30 was Nicolaus Theophilus vor einen Scholmeister introducert.".
• Theophilus Nicolaus * (s) 1530 in Flensburg, Schulmeister in Flensburg, Professor
 
Reinhusen 1563 Nr. 89
Reinhusen Seite 6: "1563, Mai 18 moste H. Marcus, Cappellan tho S. Nicolai, by schinender Sunnen uth Flensborch then, syner Swermerie halven.".
• Marcus * (s) 1520, Diakon in St. Nikolai/Flensburg
 
Reinhusen 1563 Nr. 90
Reinhusen Seite 6: "1563, Mai 20 starf Hinrick Borcherts.".
• Borchert Hinrick * (s) 1500. † 20.05.1563 in Flensburg
 
Reinhusen 1563 Nr. 91
Reinhusen Seite 6: "1563, Mai 23 was Bastian Swendes Kost mit Anna Schulten.".
• Swende Bastian * (s) 1535, Flensburg
 
Reinhusen 1563 Nr. 92
Reinhusen Seite 6: "1563, Juni 4 wart H. Mattis Friderici, Karckher tho Lecke, tho S. Niclawes vor einen cappellan angenamen.".
• Friderici Mattis * (s) 1500. † 08.09.1565 in Flensburg, Pastor in Adelby/Flensburg, (erster bekannter Pastor von Adelby)
 
Reinhusen 1563 Nr. 93
Reinhusen Seite 6: "1563, Aug. 17 starf Hans Kallesen de olde.".
• Kallesen (de olde) Hans * (s) 1500. † 17.08.1563 in Flensburg
 
Reinhusen 1563 Nr. 94
Reinhusen Seite 7: "1563, Okt. 17 was Reinholt thor Smeden Kost mit Geseke Langen.".
• thor Smeden Reinholt * 1532 ?. † 08.11.1584 in Flensburg, Ratsverwandter in Flensburg, und ab 1580
 
Reinhusen 1563 Nr. 95
Reinhusen Seite 7: "1563, Nov. 7 was Clawes Wendts Kost mit Engel, Bartram van Alevelden Frowen Maget, dar den ock thor Koste was Hertoch Magnus (van Livland), des Koninges Broder.".
• Wendt (Went) Clawes * (s) 1510. † 20.11.1593 in Flensburg, Ratsverwandter in Flensburg, wohnhaft 1568 bis 1588 Norderstraße Haus Nr. 246
 
Reinhusen 1563 Nr. 96
Reinhusen Seite 7: "1563, Dez. 29 starf Catrina Hacken.".
• Kuhr Catrina * (s) 1520. † 29.12.1563 in Flensburg

Reinhusen 1564

 
/http://www.Adelby.com/ Helmut Martensen, 24943 Flensburg; EMail: Martensen@t-online.de
Reinhusen 1564 Nr. 97
Reinhusen Seite 7: "1564, Jan. 5 starf Mette Brems.".
• Brems Mette * (s) 1500. † 05.01.1564 in Flensburg
 
Reinhusen 1564 Nr. 98
Reinhusen Seite 7: "1564, Jan. 6 starf Mette Matzens.".
• Matzen Mette * (s) 1500. † 06.01.1564 in Flensburg
 
Reinhusen 1564 Nr. 99
Reinhusen Seite 7: "1564, Jan. 6 starf Mette Matzens.".
• Thomsen Hans * (s) 1500. † 09.01.1564 in Flensburg, Karckswar in St. Marien/Flensburg
 
Reinhusen 1564 Nr. 100
Reinhusen Seite 7: "1564, Jan. 11 starf H. Nicolaus Klinker (, Pastor tho Adelby)." Die Angaben in der Klammer bei dem Reinhusen-Quellentext stammen von Moller.
• Klinker (Klincke) Nicolaus * (s) 1510. † 11.01.1564 in Ramsharde, Pastor in Adelby/Flensburg
 
Reinhusen 1564 Nr. 100
Reinhusen Seite 7: "1564, Jan. 30 was Nils Kallesen Kost mit Drude Kuers.".
• Kallesen Nils * (s) 1535
 
Reinhusen 1564 Nr. 102
Reinhusen Seite 7: "1564, März 18 starf Hans Smidt.".
• Smidt Hans * (s) 1530. † 18.03.1564 in Flensburg, Flensburg
 
Reinhusen 1564 Nr. 103
Reinhusen Seite 7: "1564, Juni 4 was Oleff Mekelenborgers Kost mit Margrete Karstens.".
• Mecklenborg (der Jüngere) Oluff * 15.06.1540 in Hadersleben/Dänemark. † 1613 in Flensburg, Kaufmann in Flensburg
 
Reinhusen 1564 Nr. 104
Reinhusen Seite 7: "1564, Juni 14 starf Thomas Krock.".
• Krock Thomas * (s) 1500. † 14.06.1564 in Flensburg, Bürger in Flensburg
 
Reinhusen 1564 Nr. 105
Reinhusen Seite 7: "1564, Juni 18 was Asmes Petersen edder Wilsbeken Kost mit Marcus Wolders Dochter Margreten.".
• Petersen Asmes (Rasmus) * (s) 1535 in Wilsbek b. Apenrade, Kaufmann
 
Reinhusen 1564 Nr. 106
Reinhusen Seite 7: "1564, Juni 22 wart Frederich Lutter oder des Organisten Waning angefangen tho buwende; den 20. Octbr., 3 Weken naMichels, kam he darin." Weken=Wochen.
• Lutter Frederick * (s) 1535 in Flensburg. † 08.12.1575 in Flensburg, Organist in Flensburg
 
Reinhusen 1564 Nr. 107
Reinhusen Seite 7: "1564, Juli 16 starf Marten Post.".
• Post Marten * (s) 1510. † 16.07.1564 in Flensburg
 
Ehefrau des Vor-Vorgängers:
Reinhusen 1564 Nr. 108
Reinhusen Seite 7: "1564, Juli 22 was Frederich Lutter, Organisten, Kost mit Mette Hacken. Sene Jarliken Besoldinge was domahls 75 Mark. Anno 66 wart ehm noch 15 mer gegeven, dana noch 10 Mark.".
• Hacken Mette * (err) 16.02.1539. † 21.02.1589 in Flensburg
 
Reinhusen 1564 Nr. 109
Reinhusen Seite 7: "1564, Nov. 10 starf Agatha Dueens.".
• Dueens Agatha * (s) 1500. † 10.11.1564 in Flensburg
 
Reinhusen 1564 Nr. 110
Reinhusen Seite 7: "1564, Nov. 22 starf Asmes Maler, Goldschmidt.".
• Maler Asmes * (s) 1500. † 22.11.1564 in Flensburg, Goldschmied in Flensburg
 
Reinhusen 1564 Nr. 112
Reinhusen Seite 7: "1564, Dez. 23 is gebaren Tile Kuren Dochter Anneke.".
• Kure Anneke * 23.12.1564 in Flensburg

Reinhusen 1565

 
/http://www.Adelby.com/ Helmut Martensen, 24943 Flensburg; EMail: Martensen@t-online.de
Bild: bt_reinhusen_deckblatt.jpg
Reinhusen 1565 Nr. 114
Reinhusen Seite 7: 1565, Jan. 1 wart Peter Rickertsen van Pawel van Allveld und Hinrick Rantzow up der Straten vorwundet.
• Rickertsen Peter * (s) 1520. † 19.08.1593 in Flensburg, Ratsherr in Flensburg
 
Reinhusen 1565 Nr. 115
Reinhusen Seite 7: 1565, Jan. 4 is gebaren Thomas Finck Sohn Jacob.
• Fincke Jacob * 04.01.1565 in Flensburg. † nach 1606
 
Reinhusen 1565 Nr. 116
Reinhusen Seite 8: 1565, Jan. 9 starf Margrete Viants.
• Tiling Margrete * (s) 1500. † 09.01.1565 in Flensburg, Flensburg
 
Reinhusen 1565 Nr. 117
Reinhusen Seite 8: 1565, Jan. 22 is de kleine Schipbrugge angefangen to buwende.

Reinhusen 1565 Nr. 118
Reinhusen Seite 8: 1565, Febr. 25 was Lutke Hansen (, Schomakers,) Kost mit Anna Kockes.
• Hansen Lutke * (s) 1540, Schuhmacher in Flensburg
 
Reinhusen 1565 Nr. 119
Reinhusen Seite 8: 1565, Mai 23 stack Rickert Karstensen by der Schipbruggen Karsten Kortsen tho Dode.
• Kortsen Karsten * (s) 1530. † 23.05.1565 in Flensburg
 
Reinhusen 1565 Nr. 120
Reinhusen Seite 8: 1565, Aug. 4 starf M. Petrus Brandt, Pastor tho unser leven Frowen.
• Brandt (Brantius, Brandes) Petrus * (s) 1520. † 04.08.1565 in Flensburg, Pastor in St. Marien/Flensburg
 
Reinhusen 1565 Nr. 121
Reinhusen Seite 8: 1565, Sept. 8 starf H. Mattis (Friderici), Cappellan tho S. Nicolai.
• Friderici Mattis * (s) 1500. † 08.09.1565 in Flensburg, Pastor in Adelby/Flensburg, (erster bekannter Pastor von Adelby)
 
Reinhusen 1565 Nr. 122
Reinhusen Seite 8: 1565, Sept. 16 starf H. Grasmus, do he Capellan tho S. Johans was und Pastor tho Aleby.
• Erasmus (Asmus, Grasmus) * (s) 1525. † 16.09.1565 in Adelby/Flensburg, Pastor in Adelby/Flensburg
 
Bild: bt_reinhusen_quelltext.jpg
Reinhusen 1565 Nr. 123
Reinhusen Seite 8: 1565, Okt. 10 is Laurentius Jacobi, Scholmeister tho S. Nicolai, thom Cappalan ordinert worden.
• Baumeister (Jacobi) Laurentius * um 1535 in Flensburg. † 05.10.1594 in Flensburg, Diakon in St. Nikolai/Flensburg, Rektor der St. Nikolai Schule
 
Reinhusen 1565 Nr. 124
Reinhusen Seite 8: 1565, Okt. 10 wart Rixe im Kloster begraven.
•  Rixe * (s) 1500. † ca. 05.10.1565
 
Reinhusen 1565 Nr. 125
Reinhusen Seite 8: 1567, Okt. 19 starf Asmes Nilsen.
• Nielsen Asmes * (s) 1530. † 19.10.1565 in Flensburg

Reinhusen 1566

 
/http://www.Adelby.com/ Helmut Martensen, 24943 Flensburg; EMail: Martensen@t-online.de
Reinhusen 1566 Nr. 126
Reinhusen Seite 8: "1566, Hans Fischer was Karckwar Anno 66.".
• Fischer (de olde) Hans * (err) 1518. † 26.11.1603 in Flensburg, Karckswar in Flensburg
 
Reinhusen 1566 Nr. 127
Reinhusen Seite 8: "1566, März 16 is gebaren Harmen Klyen Dochter Margrete.".
• Klye Margrete * 16.03.1566 in Flensburg
 
Reinhusen 1566 Nr. 128
Reinhusen Seite 8: "1566, Mai 25 stack Peter Nelle Andres Nansen tho dodt und wart 6 Dage darna gekoppet.".
• Nansen (Nanß) Andres * (s) 1530. † 25.05.1566 in Flensburg, Bürger in Flensburg
 
Reinhusen 1566 Nr. 129
Reinhusen Seite 8: "1566, Mai 26 was Clawes Niths Kost mit Catrine Sonnichsen.".
• Nyth (Niet) Clawes * (s) 1530. † 17.03.1589 in Flensburg, Perlsticker in Flensburg, Norderstraße Haus Nr. 99
 
Reinhusen 1566 Nr. 130
Reinhusen Seite 8: "1566, Juni 23 was Hans van Senden Kost.".
• van Senden Hans (Engelbrecht) * (s) 1535. † 05.10.1599 in Flensburg, Bürger in Flensburg
 
Reinhusen 1566 Nr. 131
Reinhusen Seite 8: "1566, Juli 28 was Titke Pawelsen Kost mit Catrine Clawsen, dar den Frederich Boisen tho Dode gesteken wart van einem Wilhelm, dem de Kopdarna wart afgehauen.".
• Pawelsen Titke * (s) 1525. † vor 1585, Kaufmann in Flensburg
 
Reinhusen 1566 Nr. 132
Reinhusen Seite 8: "1566, Sept. 17 was Bastian Swendes ander Kost mit Mette Tilings.".
• Swende Bastian * (s) 1535, Flensburg
 
Reinhusen 1566 Nr. 133
Reinhusen Seite 8: "1566, Sept. 22 was Hans (Johansen,) Husfagets Kost mit Anneke Frederichs.".
• Johansen Hans * (s) 1515. † 16.03.1596 in Flensburg, Hausvogt in Flensburg
 
Reinhusen 1566 Nr. 134
Reinhusen Seite 8: "1566, Sept. 29 was Peter Rabsteden Kost mit Gerdrut Ivers.".
• Rabsteden (Raepstedte, Rapstedt) Peter * (s) 1540. † 06.02.1587 in Flensburg, Karckswar in Flensburg
 
Reinhusen 1566 Nr. 135
Reinhusen Seite 8: "1566, Okt. 6 was Hans Hunsen Kost.".
• Hunsen Hans * (s) 1540. † 1591 in Flensburg, Flensburg
 
Reinhusen 1566 Nr. 136
Reinhusen Seite 8: "1566, Okt. 13 was Peter Rellesen Kost.".
• Rellesen (Releffsen) Peter * (s) 1535, Bürger in Flensburg
 
Reinhusen 1566 Nr. 137
Reinhusen Seite 8: "1566, Okt. 13 was Willem Winbargers Kost mit Holsten Dochter.".
• Winbarges Willem * (s) 1525 in Flensburg. † vor 29.12.1579, Bürgermeister in Flensburg, St. Nikolai
 
Reinhusen 1566 Nr. 138
Reinhusen Seite 8: "1566, Okt. 18 worden Arnt und Pawel Wiltfang vor düdesche Scholmeister angenamen.".
• Wiltfang Arndt * (s) 1540 in Stade. † 06.10.1583 in Flensburg, Schulmeister in St. Marien/Flensburg, Schreib- und Rechenmeister
 
Bruder des Vorgängers:
• Wiltfang Pawel * (s) 1545 in Stade, Schulmeister in Flensburg
 
Reinhusen 1566 Nr. 139
Reinhusen Seite 8: "1566, Okt. 30 starf Pawel Sonnicksen Frowe Leneke.".
•  (Pawel Sonnicksen Frowe) Leneke * (s) 1495. † 30.10.1566 in Flensburg, Flensburg
 
Reinhusen 1566 Nr. 140
Reinhusen Seite 8: "1566, Okt. 31 starf Hans Munters Frowe im Kindelbedde.".
•  (Hans Munters Frowe) NN * (s) 1540. † 31.10.1566 in Flensburg, Flensburg
 
Reinhusen 1566 Nr. 141
Reinhusen Seite 9: "1566, Nov. 3 was Hans Reimers Kost mit Jngeborch Matzen.".
• Reimers Hans * (s) 1540. † vor 11.04.1593 in Flensburg, Flensburg
 
Reinhusen 1566 Nr. 142
Reinhusen Seite 9: "1566, Nov. 24 was Dirick Harmens, Goltsmit, Kost mit Marine Malers.".
• Harmen Dirick * (s) 1530. † 14.03.1592 in Flensburg, Goldschmied in Flensburg

Reinhusen 1567

 
/http://www.Adelby.com/ Helmut Martensen, 24943 Flensburg; EMail: Martensen@t-online.de
Reinhusen 1567 Nr. 143
Reinhusen Seite 9: "1567, is Jacob Finken Söne Jacob gebaren.".
• Fink Jacob * 01.01.1567 in Flensburg. † 1616 in Norköbing, Kaufmann in Flensburg
 
Reinhusen 1567 Nr. 144
Reinhusen Seite 9: "1567, Jan. 12 was Lutke up der Heiden Kost mit Magdalene Holsten.".
• up de Heide Lutke * (s) 1530. † 07.04.1599 in Flensburg, Karckswar in Flensburg
 
Reinhusen 1567 Nr. 145
Reinhusen Seite 9: "1567, Febr. 2 was H. Lucas Blessen Kost mit Anneke Smedes.".
• Plesse (Blesz) Lucas * (s) 1535. † 04.08.1593 in Lith/Nordstrand, Pastor in Lith/Nordstrand
 
Reinhusen 1567 Nr. 146
Reinhusen Seite 9: "1567, März 9 starf Catrine Jürgens.".
• Jürgens Catrine * (s) 1520. † 09.03.1567 in Flensburg
 
Reinhusen 1567 Nr. 147
Reinhusen Seite 9: "1567, März 14 starf Hans Kellermanns Frowe Leneke.".
•  (Hans Kellermanns Frowe) Leneke * (s) 1520. † 14.03.1567 in Flensburg
 
Reinhusen 1567 Nr. 148
Reinhusen Seite 9: "1567, April 30 toch Georgius Schroder na Borsholm.".
• Schroder Georgius * (s) 1530
 
Reinhusen 1567 Nr. 149
Reinhusen Seite 9: "1567, Mai 1 starf Asmes Ukens, Stadtfagets, Frowe mit einem Sone im Kindelbedde.".
•  (Asmes Ukens Frowe) NN * (s) 1520. † 01.05.1567 in Flensburg, Flensburg
 
Reinhusen 1567 Nr. 150
Reinhusen Seite 9: "1567, Juni 1 was Rickert Petersen Kost mit Ingeborch Mattisen.".
• Petersen Rickert * (s) 1545, zog Peter Rickertsen aus seinem Hause zu Rickert Petersen in Flensburg
 
Ehemann der Vor-Vorgängerin:
Reinhusen 1567 Nr. 151
Reinhusen Seite 9: "1567, Juli 2 spelede Asmes Uke Pancroth.".
• Uken Asmes * (s) 1515, Stadtvogt in Flensburg
 
Reinhusen 1567 Nr. 152
Reinhusen Seite 9: "1567, Juli 6 was Hinricus Beiers Kost mit Agata Beiers.".
• Beier (Beyer) Hinricus * (s) 1528 in Gera. † 27.01.1601 in Husum, Landschreiber auf Nordstrand
 
Reinhusen 1567 Nr. 153
Reinhusen Seite 9: "1567, Juli 7 starf Marcus Mandixen, Borgermeister.".
• Mandixen Marcus * (s) 1510. † 07.07.1567 in Flensburg, Bürgermeister in Flensburg, St. Nikolai
 
Reinhusen 1567 Nr. 154
Reinhusen Seite 9: "1567, Juli 27 4) H. Daniel Georgii Kost mit Catrina Boisen." 4)= Juli 17, 2 Dage vor Jacobi.
• Georgii (Quercinus) Daniel (Daniel Jörgensen) * (s) 1540 in Egen auf Alsen. † 08.04.1582 in Lysabild, Probst auf Alsen, Begik Suicid. i. Biskop Jespersens Hus
 
Reinhusen 1567 Nr. 155
Reinhusen Seite 9: "1567, Aug. 11 hefft sick Jacob (Andersen,) Schomaker vorschrivenmotten, syne Junfer tho beholden.".
• Andersen Jacob * (s) 1540 in Flensburg (?), Schuhmacher in Flensburg
 
Reinhusen 1567 Nr. 156
Reinhusen Seite 9: "1567, Aug. 14 starf Ingeborch Schulten.".
•  (Schulte) Ingeborch * (s) 1515. † 14.08.1567 in Flensburg
 
Reinhusen 1567 Nr. 157
Reinhusen Seite 9: "1567, Sept. 21 was M. Johan Bocken 5) Kost mit Mette Kaisers, und 6 Weken darna kreg de gude Junfer einen jungen Söne." 5)= 1565 Aug. 24 wurde M. Joh. Bock, Scholmester, ordiniert (Claeden I, 424).
• Bock (Bocerus) Johannes (Hans) * (s) 1540, Schulmeister in St. Marien/Flensburg
 
Reinhusen 1567 Nr. 158
Reinhusen Seite 9: "1567, Okt. 10 wart M. Gerhardus Boie vor einen Conrector introducert.".
• Boie Gerhardus * (s) 1525, Konrektor in Flensburg

Reinhusen 1568

 
/http://www.Adelby.com/ Helmut Martensen, 24943 Flensburg; EMail: Martensen@t-online.de
Reinhusen 1568 Nr. 160
Reinhusen Seite 9: 1568, Jan. 4 was Nickel Druckenbrots Kost mit Anneke Swelundes.
• Druckenbrot Nickel * (s) 1540
 
Reinhusen 1568 Nr. 161
Reinhusen Seite 9: 1568, Febr. 22 was Gregorii Karners, Apotekers, Kost mit Ingeborch Swelundes.
• Karner Gregorii * (s) 1535. † 05.03.1572 in Flensburg, Apotheker in Flensburg
 
Reinhusen 1568 Nr. 162
Reinhusen Seite 9: 1568, Juni 8 starf Erick Petersen (effte Schipper).
• Petersen (Schipper) Erick * (s) 1530. † 08.06.1568 in Flensburg, Schiffer in Flensburg
 
Reinhusen 1568 Nr. 163
Reinhusen Seite 9: 1568, Juli 9 starf Marten Frese.
• Frese Marten * (s) 1510. † 15.06.1568 in Flensburg
 
Reinhusen 1568 Nr. 164
Reinhusen Seite 9: 1568, Juli 4 was Oleff Knutsen Kost mit Margrete Sonnicks.
• Knutsen (Knuetzen) Oleff * (s) 1540. † 1580 in Flensburg, Schiffer in Flensburg, Große Straße Haus Nr. 12
 
Reinhusen 1568 Nr. 165
Reinhusen Seite 9: 1568, Juli 9 starf de olde Catrine Sonnicksen.
• Sonnicksen Catrine * (s) 1505. † 09.07.1568 in Flensburg
 
Reinhusen 1568 Nr. 166
Reinhusen Seite 9: 1568, Aug. 8 was Jurgen Sonnicksen Kost mit Sophia Tillings.
• Sonnicksen Jurgen * (s) 1540. † 05.01.1603 in Flensburg
 
Reinhusen 1568 Nr. 167
Reinhusen Seite 10: 1568, Sept. 5 was Jurgen Ketelsen Kost.
• Ketelsen Jurgen * (s) 1540 in Flensburg
 
Reinhusen 1568 Nr. 168
Reinhusen Seite 10: 1568, Sept. 12 was Hinrick Mundemans Kost mit Abel Knuts.
• Mundeman Hinrick * (s) 1540, Bürger in Flensburg
 
Reinhusen 1568 Nr. 169
Reinhusen Seite 10: 1568, Okt. 13 was M. Hieronimus Herberding vor einen Rector der latinischen Scholen angenamen. Item toch wedder wech den 1. Febr. (1570), 11 Dage na sines Broders Dode.
• Herberding Hieronimus * (s) 1520, Rektor in Flensburg, der Lateinschule
 
Reinhusen 1568 Nr. 170
Reinhusen Seite 10: 1568, Nov. 5 wart Michel tho Kluß in dem Torn up dem Slate dodt gefunden.
• Kluß Michel (tho) * (s) 1510. † 05.11.1568 in Flensburg
 
Reinhusen 1568 Nr. 171
Reinhusen Seite 10: 1568, Dez. 2 starf Marine Kures.
• Kure Marine * (s) 1510. † 02.12.1568 in Flensburg
 
Reinhusen 1568 Nr. 172
Reinhusen Seite 10: 1568, Dez. 2 starf Asmes Festersen Frowe Marine.
• Kuhr Marine * (s) 1510. † 02.12.1568 in Flensburg

Reinhusen 1569

 
/http://www.Adelby.com/ Helmut Martensen, 24943 Flensburg; EMail: Martensen@t-online.de
Reinhusen 1569 Nr. 173
Reinhusen Seite 10: 1569, Mai 12 starf Joachim Tiling de olde.
• Tiling (de olde) Joachim * (s) 1515. † 12.05.1569 in Flensburg
 
Reinhusen 1569 Nr. 174
Reinhusen Seite 10: 1569, Okt. 16 M. Johan Meier Kost mit Anna Pepers.
• Meier (Meyer) Johannes * (s) 1530 in Hamburg. † 04.08.1584 in Flensburg, Pastor in St. Marien/Flensburg

Reinhusen 1570

 
/http://www.Adelby.com/ Helmut Martensen, 24943 Flensburg; EMail: Martensen@t-online.de
Reinhusen 1570 Nr. 175
Reinhusen Seite 10: "1570, Hans Iwersen was Karckwar Anno 70.".
• Iversen Hans * (s) 1530 in Flensburg, Karckswar in Flensburg
 
Reinhusen 1570 Nr. 176
Reinhusen Seite 10: "1570, Jan. 21 starf Franciscus Herberding, Cantor Scholae.".
• Herberding Franciscus * (s) 1515. † 21.01.1570 in Flensburg, Cantor in Flensburg
 
Reinhusen 1570 Nr. 177
Reinhusen Seite 10: "1570, Jan. 22 Andres Holsten Kost mit Beritte Fincken.".
• Holste Andres * (s) 1540, Kaufmann in Flensburg
 
Reinhusen 1570 Nr. 178
Reinhusen Seite 10: "1570, Febr. 14 starf Jost Nienkarck de olde.".
• Nienkarck (de olde) Jost * (s) 1515 in Westfalen. † 14.02.1570 in Flensburg
 
angeheirateter Onkel väterlicherseits des Vor-Vorgängers:
Reinhusen 1570 Nr. 179
Reinhusen Seite 10: "1570, März 24 starf Jacob Fink.".
• Fincke Jacob * 25.02.1524 in Flensburg. † 24.03.1570 in Flensburg, Kaufmann in Flensburg, (ein geehrter Kaufmann in Flensburg)
 
Reinhusen 1570 Nr. 180
Reinhusen Seite 10: "1570, Mai 16 starf Lauerens Knutzen, Radtsher.".
• Knutsen Lauerens * (s) 1525 auf Aerö/Dänemark. † 16.05.1570 in Flensburg, Ratsherr in Flensburg
 
Reinhusen 1570 Nr. 181
Reinhusen Seite 10: "1570, Sept. 15 starf Marine Karstens.".
• Karstens Marine * (s) 1510. † 15.09.1570 in Flensburg
 
Reinhusen 1570 Nr. 182
Reinhusen Seite 10: "1570, Sept. 18 starf Hans Bennick.".
• Bennick Hans * (s) 1530. † 18.09.1570, Hardesvogt
 
Reinhusen 1570 Nr. 183
Reinhusen Seite 10: "1570, Nov. 30 starf H. Gert (Slewart), Pastor tho S. Nicolai und Prowest.".
• Slewart (Slewert) Gerdt (Gerhard) * um 1492 in Campen/Niederlande. † 30.11.1570 in Flensburg, Pastor in St. Nikolai/Flensburg, "Pastor Santi Nicolai Kercken", Reformator Flensburgs u. erster lutherischer Pastor u. Probst
 
Reinhusen 1570 Nr. 184
Reinhusen Seite 10: "1570, Dez. 13 wart gebaren M. Johan Meiers Sön Bernt.".
• Meier Bernt (Bernhard) * 13.12.1570 in Flensburg. † 24.04.1634 in Kopenhagen, Pastor in Kopenhagen, Petri

Reinhusen 1571

 
/http://www.Adelby.com/ Helmut Martensen, 24943 Flensburg; EMail: Martensen@t-online.de
Reinhusen 1571 Nr. 185
Reinhusen Seite 10: "1570, Lutke upe Hein was Karckswar Anno 71.".
• up de Heide Lutke * (s) 1530. † 07.04.1599 in Flensburg, Karckswar in Flensburg
 
Reinhusen 1571 Nr. 186
Reinhusen Seite 10: "1571, Jan. 21 starf Jacob Sadelmakers Frowe Anna, myne selige Moder, ehers Olders 41 Jar.".
•  (Jacob Sadelmakers Frowe) Anna * 1530. † 21.01.1571 in Flensburg, Flensburg
 
Reinhusen 1571 Nr. 187
Reinhusen Seite 10: "1571, März 28 wart Severus (Jagel,) Stadtschriver, van Johanne Borchers heßlich vorwundet.".
• Jagel Severus * (s) 1525, Stadtschreiber in Flensburg, musste sein Amt vorübergehend aufgeben, da er "van Johanne Borchers heßlich vorwundet" wurde
 
Reinhusen 1571 Nr. 189
Reinhusen Seite 10: "1571, Mai 17 wart Petrus Tomsen van Tundern Cantor.".
• Tomsen Petrus * (s) 1510 in Tondern, Cantor in Flensburg
 
Reinhusen 1571 Nr. 190
Reinhusen Seite 11: "1571, Mai 19 starf Hans Lange de olde.".
• Lange Hans * (s) 1505 in Westfalen. † 19.05.1571 in Flensburg, Ratsverwandter in Flensburg
 
Reinhusen 1571 Nr. 191
Reinhusen Seite 11: "1571, Juni 17 starf Pawel Sunnicksen.".
• Sonnicksen Pawel (Paul) * (s) 1490. † 17.06.1571 in Flensburg, Kaufmann in Flensburg
 
Reinhusen 1571 Nr. 192
Reinhusen Seite 11: "1571, Juni 17 was mynes Vaders (Jacob Sadelmaker) Kost mit Margrete Eriks.".
• Sadelmaker Jacob * (s) 1525. † 19.07.1583 in Flensburg, Flensburg
 
Reinhusen 1571 Nr. 193
Reinhusen Seite 11: "1571, Juli 1 starf tho Husum Peter Saxe, Radtsher.".
• Sax Peter * 1505. † 01.07.1571 in Husum, Ratsherr in Flensburg, Jurist in Flensburg
 
Reinhusen 1571 Nr. 194
Reinhusen Seite 11: "1571, Juli 6 worden Jurgen Lorich und syn Knecht van Peter Pomerening allein gefangen genamen. Item 12 Gage darna wart Jurgen vencklick na Kopenhagen geföret und kam up aller Hilligen (Nov. 1) wedder tho Hus.".
• Pomerening Peter * (s) 1520 in Schleswig. † 13.02.1595 in Flensburg, Bürgermeister in Flensburg, St. Nikolai
 
Reinhusen 1571 Nr. 195
Reinhusen Seite 11: "1571, Aug. 12 was Gert van Marfelts (Kost) mit Ingeborch Everts.".
• van Marfelt Gert * 08.01.1547 in Flensburg. † 24.09.1599 in Flensburg, Bürgermeister in Flensburg, St. Marien
 
Reinhusen 1571 Nr. 196
Reinhusen Seite 11: "1571 Sept. 14 starf Jacob van der Wetering de olde.".
• von der Wetering Jacob * 1510 in Hessen. † 14.09.1571 in Flensburg, Ratsverwandter in Flensburg
 
Reinhusen 1571 Nr. 198
Reinhusen Seite 11: "1571, Okt. 11 starf Joachim Holst.".
• Holste Joachim * (s) 1505 in Flensburg. † 11.10.1571 in Flensburg, Kaufmann in Flensburg
 
Reinhusen 1571 Nr. 199
Reinhusen Seite 11: "1571, Dez. 6 wart H. Otto, Kapellan tho Eggebeck, gekoppet.".
• Otto Hr. * (s) 1520. † 06.12.1571 in Flensburg, Diakon in Eggebek
 
Reinhusen 1571 Nr. 200
Reinhusen Seite 11: "1571, Dez. 11 wart Mette Osthof unter den Galgen gegraven.".
• Osthof Mette * (s) 1530. † 11.12.1571 in Flensburg

Reinhusen 1572

 
/http://www.Adelby.com/ Helmut Martensen, 24943 Flensburg; EMail: Martensen@t-online.de
Reinhusen 1572 Nr. 201
Reinhusen Seite 11: "1572 Hans Kellerman was Karckwar Anno 72.".
• Kellermann Hans * (s) 1520, Karckswar in Flensburg
 
Reinhusen 1572 Nr. 202
Reinhusen Seite 11: "1572, Febr. 5 wart Peter Rantzowen Sone Daniel up dem Radthuse gedoft, darsülvest was Kon. Mayt. mit den anderen Heren van Holsten Vadder." (Vadder = Gevatter = Taufpate).
• Rantzow Daniel * ca. 01.02.1572 in Flensburg
 
Reinhusen 1572 Nr. 203
Reinhusen Seite 11: "1572, März 5 starf Gregorius Karner, Apoteker.".
• Karner Gregorii * (s) 1535. † 05.03.1572 in Flensburg, Apotheker in Flensburg
 
Reinhusen 1572 Nr. 204
Reinhusen Seite 11: "1572, April 20 starf Andres Schriver, Borgermeister.".
• Schriver Andres * (s) 1510. † 20.04.1572 in Flensburg, Bürgermeister in Flensburg, St. Marien
 
Reinhusen 1572 Nr. 205
Reinhusen Seite 11: "1572, Mai 4 was Joachim Tabberts, Bartscherers, Kost mit H. Johan Krusen Dochter Anna.".
• Tabbert Joachim * (s) 1545. † 26.12.1592 in Flensburg, Bartscherer in Flensburg
 
Reinhusen 1572 Nr. 206
Reinhusen Seite 11: "1572, Mai 15 wart Johannes Borcherts ordineret thom Pastoren tho Hackstede.".
• Borchert (Borchhorst) Johannes * (s) 1530. † 27.05.1601 in Nordhackstedt, Pastor in Nordhackstedt
 
Reinhusen 1572 Nr. 207
Reinhusen Seite 11: "1572, Juni 27 reisede M. Johannes Vaget, Pastor tho Sunderborch, van Rostock.".
• Vaget (Prätorius) Johannes * (s) 1545 in Ketting/Alsen. † 1585 in Sonderburg, Pastor in Sonderburg
 
Reinhusen 1572 Nr. 208
Reinhusen Seite 11: "1572, Juli 2 wart Martinus Saxe ordineret und wart Cappellan tho Eggebeck.".
• Sax (Saxo) Martin (Martinus) * 11.01.1543 in Flensburg. † (w) 11.08.1582 in Westerwold, Cappellan in Eggebek
 
Reinhusen 1572 Nr. 209
Reinhusen Seite 11: "1572, Juli 2 kam Blasius Ekenberger wedder tho Hus van Kopenhagen.".
• Ekenberger (Ekenberch) Blasius * (err) 1524 in Lübeck. † 1616 in Flensburg, Amtsschreiber in Flensburg, auch von 1566 bis 1573
 
Reinhusen 1572 Nr. 210
Reinhusen Seite 11: "1572, Juli 15 wart Jasper Lademaker dodt gesteken.".
• Lademaker Jasper * (s) 1545 in Flensburg. † 15.07.1572 in Flensburg, Bürger in Flensburg
 
Reinhusen 1572 Nr. 212
Reinhusen Seite 12: "1572, Okt. 12 was Asmes Festersen Kost mit Ingeborch Rickers.".
• Jacobsen (Festersen) Asmes * (s) 1510. † 1575, Ratsverwandter in Flensburg
 
Reinhusen 1572 Nr. 213
Reinhusen Seite 12: "1572, Okt. 26 was H. Lauerens Jacobi Kost Karstine Namens.".
• Baumeister (Jacobi) Laurentius * um 1535 in Flensburg. † 05.10.1594 in Flensburg, Diakon in St. Nikolai/Flensburg, Rektor der St. Nikolai Schule
 
Reinhusen 1572 Nr. 214
Reinhusen Seite 12: "1572, Nov. 15 starf Marcus Faver de olde.".
• Ouw (Farvers, Färber) Marcus * (s) 1520. † 15.11.1572 in Flensburg, Färbermeister in Flensburg
 
Reinhusen 1572 Nr. 215
Reinhusen Seite 12: "1572, Nov. 15 is Severus (Jagel, Stadtschriver) van dem Rade wedder angenamen.".
• Jagel Severus * (s) 1525, Stadtschreiber in Flensburg, musste sein Amt vorübergehend aufgeben, da er "van Johanne Borchers heßlich vorwundet" wurde
 
Reinhusen 1572 Nr. 216
Reinhusen Seite 12: "1572, Nov. 16 was Elias Eisenbergers Kost mit Tale Holsten.".
• Eisenberger Elias * um 1534. † 30.04.1590 in Roskilde/Dänemark, Kammersekretär in Flensburg, von König Friedrich II.

Reinhusen 1573

 
/http://www.Adelby.com/ Helmut Martensen, 24943 Flensburg; EMail: Martensen@t-online.de
Reinhusen 1573 Nr. 217
Reinhusen Seite 12: "1573, Jan. 25 byn ick Johannes Reinhusen thom Gripswold ein Broder geworden mit 2 Eddelluden, Cort und Jost Dewitzen, da wy ider dem Schenken geven mosten 4 Schilling, den Instrumentisten 8 Schilling, und waret disse Vorsamlinge gerade 4 Weken in der Compagnie.".
• Reinhusen August Johannes * 1551. † um 1606 in Flensburg, Organist in St. Marien/Flensburg, an der Marienkirche
 
Reinhusen 1573 Nr. 219
Reinhusen Seite 12: "1573, Aug. 30 was Nils Petersen Kost mit Leneke Hacken.".
• Petersen Nils * (s) 1545. † 03.02.1577 in Flensburg
 
Ehefrau des Vorgängers:
• Hake Leneke * (s) 1550. † 05.05.1595 in Flensburg
 
Reinhusen 1573 Nr. 220
Reinhusen Seite 12: "1573, Okt. 11 wart Pastor tho Bretstede Jacobus Werenberg.".
• Weremberg (Warenbarch) Jacobus * (s) 1535 in Hamburg. † 25.05.1610 in Hamburg, Pastor in Bredstedt
 
Reinhusen 1573 Nr. 221
Reinhusen Seite 12: "1573, Okt. 18 was Dirck Nacken Kost mit Cathrina Nienkerken.".
• Nack Dirick (Dirck) * (s) 1515 in Vechta. † 23.06.1595 in Flensburg, Bürgermeister in St. Marien/Flensburg, wohnt Große Straße Haus Nr. 400 u. 401
 
Ehefrau des Vorgängers:
• Nienkercken (Steenhower) Cathrina * (s) 1515. † 28.06.1599 in Flensburg
 
Reinhusen 1573 Nr. 224
Reinhusen Seite 12: "1573, Okt. 30 wart M. Joachim de Bodel dodt gesteinigt."
vom Bodel (Büttel, Scharfrichter).
•  (de Bodel) Joachim * (s) 1540. † 30.10.1573 in Flensburg
 
Reinhusen 1573 Nr. 225
Reinhusen Seite 12: "1573, Dez. 13 starf Lauerens Boisen de olde.".
• Boisen (der Ältere) Lauerens * (s) 1510. † 13.12.1573 in Flensburg, Goldschmied

Reinhusen 1574

 
/http://www.Adelby.com/ Helmut Martensen, 24943 Flensburg; EMail: Martensen@t-online.de
Reinhusen 1574 Nr. 226
Reinhusen Seite 12: "1574, Jan. 10 wart Johannes Martini ordinert thom Cappellan tho S. Johans. Item was syne Kost den 14. Febr. (8 Dage vor Vastelavendt).".
• Martini Johannes * (s) 1545. † 28.07.1583 in Flensburg, Cappellan in St. Johannis/Flensburg
 
Reinhusen 1574 Nr. 227
Reinhusen Seite 12: "1574, Jan. 17 was Hinrick Tilsen Kost mit Enwald N. nagelatener Wedewe.".
• Tilsen Hinrick * (s) 1545. † 13.09.1585 in Flensburg
 
Reinhusen 1574 Nr. 229
Reinhusen Seite 12: "1574, Jan. 24 wart M. Jacobi Werenberges Kost mit M. Johannis Meier Suster Anna. Dar ick den einen Ungerschen Gulden hensendede und nicht einen groten Danck darvor kreg.".
• Weremberg (Warenbarch) Jacobus * (s) 1535 in Hamburg. † 25.05.1610 in Hamburg, Pastor in Bredstedt
 
Ehefrau des Vorgängers:
• Meier Anna * (s) 1535 in Hamburg
 
Reinhusen 1574 Nr. 230
Reinhusen Seite 12: "1574, Febr. 5 starf Peter Rickertsen Frowe Marine.".
• Peters Marine * (s) 1520. † 05.02.1574 in Flensburg
 
Reinhusen 1574 Nr. 231
Reinhusen Seite 13: "1574, Febr. 7 was Jurgen Schroders (, Pastor) tho Hadersleben Kost mit M. Johann Meiers Frowen Suster.".
• Schröder Jürgen (Georg) * (s) 1545 in Flensburg. † 11.06.1607 in Flensburg, Schloßprediger in Hadersleben, Probst
 
Ehefrau des Vorgängers:
• Peper Sillie * (s) 1545 in Hamburg. † 02.08.1581 in Hadersleben/Dänemark
 
Reinhusen 1574 Nr. 232
Reinhusen Seite 13: "1574, Febr. 7 was Hans (Wigand,) Kokenbeckers Kost mit Elsabe Clawses.".
• Wigand Hans (Kokenbecker) * (s) 1545. † 19.10.1600 in Flensburg, Kuchenbäcker in Flensburg
 
Reinhusen 1574 Nr. 233
Reinhusen Seite 13: "1574, Febr. 10 starf Hans Ketelsen des olden Frowe Catrina.".
•  Catrina * (s) 1515. † 10.02.1574 in Flensburg
 
Reinhusen 1574 Nr. 234
Reinhusen Seite 13: "1574, Juli 7 stack Boie Holste syner Vedder und Ohm (Joachim Holste) tho Dode 1).".
• Holste Boie * (s) 1530 in Flensburg
 
Vetter väterlicherseits des Vorgängers:
• Holste Joachim * (s) 1545. † 07.07.1574 in Flensburg
 
Reinhusen 1574 Nr. 235
Reinhusen Seite 13: "1574, Juli 18 2) was Hinrick van Collen Kost mit Catrine Lademakers.".
• van Collen Hinrick * (s) 1545 in Köln (?). † 23.10.1580 in Flensburg, Bürger in Flensburg, wohnhaft Große Straße Haus Nr. 397
 
Reinhusen 1574 Nr. 236
Reinhusen Seite 13: "1574, Aug. 1 was Hans Bennicks Kost mit Leneke Kellermans.".
• Bennick Hans * (s) 1550. † vor 1596
 
Ehefrau des Vorgängers:
• Kellermann Leneke * (s) 1550
 
Reinhusen 1574 Nr. 237
Reinhusen Seite 13: "1574, Aug. 8 was Hans Fincken Kost.".
• Fincke Hans * (s) 1550. † 20.09.1601 in Flensburg, Flensburg
 
Reinhusen 1574 Nr. 238
Reinhusen Seite 13: "1574, Aug. 15 was Bartelt Wickbolten Kost mit Ingeborch Everts.".
• Wickbolt Bartelt (Bertoldt) * (s) 1545. † 1585 in Flensburg, Kaufmann in Flensburg, Holm Haus Nr. 433 u. 440
 
Reinhusen 1574 Nr. 239
Reinhusen Seite 13: "1574, Aug. 29 was M. Sebastian Schroders Kost mit olde Marcus Farversyner Wedewen.".
• Schroders Sebastian * 1541 in Uelzen (?). † 14.07.1593 in Flensburg, Probst in St. Nikolai/Flensburg
 
Ehefrau des Vorgängers:
• Slewart Marina * 1537. † 16.01.1611 in Flensburg
 
Reinhusen 1574 Nr. 240
Reinhusen Seite 13: "1574, Sept. 5 was Jens Buntsen Kost.".
• Buntsen Jens * (s) 1545. † 15.05.1594 in Flensburg, Flensburg
 
Reinhusen 1574 Nr. 241
Reinhusen Seite 13: "1574, Sept. 5 was Lauerens Fresen Kost mit Mattis Fresen Stefdochter.".
• Frese Lauerens * (s) 1545. † 14.09.1594 in Flensburg
 
Reinhusen 1574 Nr. 242
Reinhusen Seite 13: "1574, Sept. 13 was Arnt Wiltfangen Kost mit Margrete Anders.".
• Wiltfang Arndt * (s) 1540 in Stade. † 06.10.1583 in Flensburg, Schulmeister in St. Marien/Flensburg, Schreib- und Rechenmeister
 
Ehefrau des Vorgängers:
• Anders Margrete * (s) 1540. † vor 1577 in Flensburg, Flensburg
 
Reinhusen 1574 Nr. 243
Reinhusen Seite 13: "1574, Sept 13 Item do was ock Arnt Bartscherers Kost mit Agneta N.".
• Kordtsen Arndt (Bartscherer) * (s) 1530. † 13.09.1598 in Flensburg, Barbier in Flensburg
 
Reinhusen 1574 Nr. 245
Reinhusen Seite 13: "1574, Dez. 31 starf H. Lutke im Kloster und wart den drudden Dach darna vor syner Döre begraven, sine lux, sine crux, sine omni Deus, synes Olders 77.".
• Namens Lütke (Lutke) * (err) 1497 in Flensburg (?). † 31.12.1574 in Flensburg, Fanziskanermönch in Flensburg, vorher in Klöstern der Ordenzprovinz Dacia (bis zur Auflösung in Tondern, dann in Ribe u. in Nysted, schließlich in Mecklenburg im Kloster Schwerin)

Reinhusen 1575

 
/http://www.Adelby.com/ Helmut Martensen, 24943 Flensburg; EMail: Martensen@t-online.de
Reinhusen 1575 Nr. 246
Reinhusen Seite 13: "1575, Dez. 8 starf Frederick Lutter, Organist.".
• Swelundt Tomas (Thomas) * (s) 1520 in Flensburg. † 09.03.1575 in Flensburg, Kaufmann in Flensburg
 
Reinhusen 1575 Nr. 247
Reinhusen Seite 13: "1575, März 26 starf Hans Ketelsen de olde.".
• Ketelsen (de olde) Hans * (s) 1515 in Flensburg. † 26.03.1575 in Flensburg
 
Reinhusen 1575 Nr. 248
Reinhusen Seite 13: "1575, Okt. 14 was Hinrick Boisen Kost mit einer Junfer van Tundern.".
• Boisen Hinrick * (s) 1545, Flensburg
 
Reinhusen 1575 Nr. 249
Reinhusen Seite 13: "1575, Dez. 8 starf Frederick Lutter, Organist.".
• Lutter Frederick * (s) 1535 in Flensburg. † 08.12.1575 in Flensburg, Organist in Flensburg

Reinhusen 1576

 
/http://www.Adelby.com/ Helmut Martensen, 24943 Flensburg; EMail: Martensen@t-online.de
Reinhusen 1576 Nr. 250
Reinhusen Seite 13: "1576, Oleff Mekelenborch was Karckwar Anno 76.".
• Mecklenborg (der Jüngere) Oluff * 15.06.1540 in Hadersleben/Dänemark. † 1613 in Flensburg, Kaufmann in Flensburg
 
Reinhusen 1576 Nr. 251
Reinhusen Seite 13: "1576, Mai 13 was Peter Olefsen Kost mit Valentin Pawels Dochter.".
• Olefsen Peter * (s) 1540, Flensburg
 
Reinhusen 1576 Nr. 252
Reinhusen Seite 13: "1576, Mai 27 was Harmen Langen Kost mit Jacob Finken Dochter.".
• Lange Harmen (Hermann) * 22.07.1548 in Flensburg. † 08.08.1597 in Flensburg, Bürgermeister in Flensburg, St. Marien
 
Reinhusen 1576 Nr. 253
Reinhusen Seite 13: "1576, Juni 4 was Daniel Kellinghusen Kost mit Catrine Ivers Dochter.".
• Kellinghusen Daniel * (s) 1550 in Hamburg. † 31.10.1604 in Flensburg, Kaufmann in Flensburg, Holm Haus Nr. 434
 
Reinhusen 1576 Nr. 254
Reinhusen Seite 14: "1576, Juli 1 was Johann Schubben Kost mit Margrete Strobargers Kokeschen (=Köchin), und was disse de erste Bruthmisse (=Trauung), deick schloth, do ick uth Pomern hir tho Flensborch ahnquam.".
• Schubbe Johann * (s) 1545. † 1587 in Flensburg, Bürger in Flensburg
 
Reinhusen 1576 Nr. 255
Reinhusen Seite 14: "1576, Aug. 12 was Peter Nilsen (, Murmans,) Kost mit Catrine Kallesen.".
• Nielsen (Murmans) Peter * (s) 1550, Mauermann in Flensburg
 
Reinhusen 1576 Nr. 256
Reinhusen Seite 14: "1576, Sept. 2 was Hans Tomsen Kost mit Catrina Posten.".
• Tomsen (der junger) Hans * (s) 1540 in Flensburg. † 17.07.1579 in Bau/Dänemark, Flensburg
 
Reinhusen 1576 Nr. 257
Reinhusen Seite 14: "1576, Sept. 6 wart H. Frederick, Cappellan tho Grumtofft, ordinert.".
• Frederick (Friederich) Hr. * (s) 1540, Cappellan in Grundhof
 
Reinhusen 1576 Nr. 258
Reinhusen Seite 14: "1576, Sept. 23 was M. Tomas Schattenbergers, des Rectoris, Kost mit Karstine Uken." ???
Die Frau kann nicht stimmen, es muss Marike Schwelundt sein. Karstine Uken heiratet 1578 Thomas von der Heiden. Hier muss bei Reinhusen (oder einer späteren Abschrift) ein Schreibfehler vorliegen!
Lt. Reinhusen hat Thomas Schattenberg 1576 Karstine Uke geheiratet. Lt. Emmerich Christiansen Jb. Angeln 2000 S. 37 hat Thomas Schattenberg Maria Schwelund in dieser Zeit geheiratet.
Sehr wahrscheinich hat zu diesem Datum die Hochzeit Schattenberg-Schwelundt stattgefunden!
• Schattenberch Thomas * (s) 1540. † 14.05.1604 in Flensburg, Pastor in Flensburg
 
Reinhusen 1576 Nr. 259
Reinhusen Seite 14: "1576, Okt. 7 was Lauerens Ketelsen Kost mit Karstine Hacken.".
• Ketelsen Laurens (Lorentz) * 1541 in Flensburg. † 23.11.1595 in Flensburg, Kaufmann in Flensburg

www.Adelby.com/ Helmut Martensen,24943 Flensburg; EMail: Martensen@t-online.de

Stand: 24.12.2013 13:09:18
Erstellt mit dem Genealogieprogramm GFAhnen 13.0

Gehe zu StartSeite